8. November 2008: Lange Nacht der Forschung

8. November 2008: Lange Nacht der Forschung

erstellt am 27. October 2008

Mit Sonnenuntergang startet am 8. November in sechs österreichischen Städten die Lange Nacht der Forschung, an der sich in Graz vierzehn Institutionen beteiligen werden. Die KUG ist mit einem von der Klassik bis zur elektronischen Musik reichenden Programm vertreten.

Mit Sonnenuntergang startet am 8. November in sechs österreichischen Städten die Lange Nacht der Forschung, an der sich in Graz vierzehn Institutionen beteiligen werden. Die KUG ist mit einem von der Klassik bis zur elektronischen Musik reichenden Programm vertreten.

Die Programmpunkte:

Palais Meran, Florentinersaal:

17 Uhr - Prof. Harald Haslmayr (Institut für Wertungsforschung) und KUG-Studierende:
Kann Musik sprechen? Musikalische Codes und der Wandel Ihrer Bedeutung.

17.45 Uhr - Prof. Franz Kerschbaumer (Institut für Jazzforschung)
Jazz-Analysen anhand von historischen und modernen Videos

CUBE, Institut für Elektronische Musik und Akustik, Inffeldgasse 10, 3. Stock

19 Uhr - Dr. Deniz Peters (Institut für Elektronische Musik und Akustik):
Hinein ins Klanghologramm: Die fühlbaren Klangwelten des FWF-Forschungsprojekts „Embodied Generative Music"

19.45 Uhr - Prof. Dr. Adina Mornell (Institut für Musikpädagogik):
Wissenschaft betritt den Konzertsaal. Erforschung motorischer, kognitiver und emotionaler Parameter bei musikalischen Hochleistungen

20.30 Uhr - Mag. Christian Frauscher (Institut für Musikpädagogik):
„Alles im Kopf"? Mentale Repräsentationen von Bewegungen beim Instrumentenspiel von MusikerInnen

21.15 Uhr - Dr. Manfred Rechberger (Institut für Musikpädagogik):
E-Learning in der Musikpädagogik: Neue Wege, wissenschaftliche Untersuchungen und Perspektiven

Weitere Informationen: Dr. Sieglinde Roth, Tel.  0316/389-1114


Kommentare:

Kommentar verfassen:

* - required field

*

*


*

Weitere Artikel:

Neuronenpartys und Insektenchöre

2. Steirischer Science Slam am 25. November 2014 als Publikumshit[more]

erstellt am 26.11.2014 [more]

Das war die Lange Nacht der Forschung am 4. April 2014

Fotocredit: KUG/Leis[more]

erstellt am 08.04.2014 [more]

Das war die Lange Nacht der Forschung am 27. April 2012

MUMUTH Lectures - Fotoserie

erstellt am 02.05.2012 [more]

Lange Nacht der Forschung am 27. April von 16 bis 23 Uhr im MUMUTH

MUMUTH Lectures - Wie lernen Kunst und Wissenschaft voneinander?[more]

erstellt am 23.04.2012 [more]

Lange Nacht der Forschung am 7.11.2009 im MUMUTH

MUMUTH Lectures: Wie lernen Kunst und Wissenschaft voneinander? [more]

erstellt am 02.11.2009 [more]

Kunstuniversität Graz bietet zwei neue Doktoratsprogramme an

Erstmals in Österreich künstlerisches Doktorat „Dr. artium“ eingeführt[more]

erstellt am 22.07.2009 [more]

Informationsveranstaltung zum EEK-Förderprogramm des FWF am 15. Juni um 15 Uhr in der MUMUTH-Studiobühne.

Der FWF startet im Juni 2009 mit der Ausschreibung eines neuen Förderprogramms, das auf die Bedürfnisse der Kunstuniversitäten zugeschnitten ist. Am 15. Juni um 15 Uhr wird das "Programm zur Entwicklung und Erschließung...[more]

erstellt am 12.06.2009 [more]

"Creative Graz Award" an Sieglinde Roth und Manfred Hall

Team von KUG und KFU für kreative Idee ausgezeichnet[more]

erstellt am 18.11.2008 [more]