Celebrations, Parties



Die Redoute findet statt. KünstlerInnen und Programmverantwortliche modifizieren die Gestaltung dieser Langen Nacht der Kunstuniversität Graz vor dem Hintergrund der Trauer in Graz.

Rektorin Elisabeth Freismuth: "Wir haben uns mit den tragischen Ereignissen von letzten Samstag sehr ausführlich auseinandergesetzt und sind zur Entscheidung gelangt, die Redoute nicht abzusagen.

Gerade in diesen Tagen voller Bestürzung und Traurigkeit ist ein Ereignis wichtig, das uns den Glauben an den Menschen als geistvolles, kreatives und kultiviertes Wesen wieder zu geben vermag. Die Universität weiß sich in der Verantwortung, sich mit diesen Geschehnissen künstlerisch und wissenschaftlich auseinanderzusetzen und sieht die Redoute vor diesem Hintergrund als einen Abend der Diversität, der auch als Teil unseres gesellschaftspolitischen Auftrags verstanden wird. Die Veranstaltung soll ein deutliches Zeichen des Zusammenhalts sein."


Veranstaltungen am 21. 05. 2012

21.05. 12
  • Zentrum für Genderforschung
  • Vizerektor für Lehre

Verleihung
der Genderpreise 2011/12

Musik von Germaine Tailleferre und Francis Poulenc, Briefe von Ingeborg Bachmann und Paul Celan | Kammermusik- und Schauspiel-Studierende der KUG | Musikalische Einstudierung: Claudia MICHELETTI | Szenische Einstudierung: Regine PORSCH, Axel RICHTER | Organisation: Eike STRAUB, Andreas DORSCHEL | Information: Christina Lessiak, 0316/389-3281

  • Beginn 17:30 , Aula