KUG Subscription Series

Keine Veranstaltungen am 09.02.2016. Nächste Veranstaltung(en)

10.02. 16
  • Gesellschaft der Freunde der KUG

! Ausgezeichnet !
(Hauptabonnement - 6. Veranstaltung)

Franz Schubert/Franz Liszt: Lieder S560/10, S558/9 und 10 ▪ Franz Liszt: aus „Années de pèlerinage“ S161/5 ▪ Ludwig van Beethoven: Streichquartett Nr. 10 Es-Dur op. 74 ▪ Antonín Dvořák: Klavierquintett A-Dur op. 81 | Belenus Quartett (Schweiz/Deutschland): Seraina PFENNINGER & Anne BATTEGAY – Violine, Esther FRITZSCHE – Viola, Jonas VISCHI – Violoncello | Peter KLIMO (USA) – Klavier
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

11.02. 16
  • Gesellschaft der Freunde der KUG

! Ausgezeichnet !
(Hauptabonnement - 6. Veranstaltung)

Franz Schubert/Franz Liszt: Lieder S560/10, S558/9 und 10 ▪ Franz Liszt: aus „Années de pèlerinage“ S161/5 ▪ Ludwig van Beethoven: Streichquartett Nr. 10 Es-Dur op. 74 ▪ Antonín Dvořák: Klavierquintett A-Dur op. 81 | Belenus Quartett (Schweiz/Deutschland): Seraina PFENNINGER & Anne BATTEGAY – Violine, Esther FRITZSCHE – Viola, Jonas VISCHI – Violoncello | Peter KLIMO (USA) – Klavier
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

02.03. 16
  • Gesellschaft der Freunde der KUG

EUphony
(Hauptabonnement - 7. Veranstaltung)

Das EUphony Youth Orchestra vereint Musikstudierende aus Bratislava, Budapest, Cluj-Napoca, Graz, Ljubljana und Zagreb zu einem gemeinsamen Klangkörper. Auch in diesem Jahr ist es auf seiner Tournee durch Mitteleuropa in Graz zu Gast
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

17.03. 16
  • Gesellschaft der Freunde der KUG

Mahler 5
(Hauptabonnement - 8. Veranstaltung)

Mozart sagt über sein Klavierkonzert: „Die Concerten sind eben das Mittelding zwischen zu schwer und zu leicht – sind sehr brillant – angenehm in die ohren ... " Im Kontrast dazu steht Mahlers 5. Symphonie, mit der er in innere Abgründe vordringt wie nie zuvor – ein Wechselbad der Gefühle, eine gigantische Filmmusik ohne Film • Klavier: Philipp SCHEUCHER | Orchester der KUG | Dirigent: Marc PÍOLLET
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

13.04. 16
  • Gesellschaft der Freunde der KUG

Zusammenspiel
(Hauptabonnement - 9. Veranstaltung)

Hier wird das Motto der Kunstuniversität Graz zum Programm – Kammermusik immer wieder neu definiert
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

14.04. 16
  • Gesellschaft der Freunde der KUG

Zusammenspiel
(Hauptabonnement - 9. Veranstaltung)

Hier wird das Motto der Kunstuniversität Graz zum Programm – Kammermusik immer wieder neu definiert
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

27.04. 16
  • Gesellschaft der Freunde der KUG

Carmina Burana
(Hauptabonnement - 10. Veranstaltung)

Lebendig, prall, humorvoll, sinnlich, bildstark und archaisch: Carl Orffs berühmtestes Werk nach Gedichten aus dem 12. Jahrhundert ist immer wieder ein ganz besonderes Erlebnis – für Ausführende wie Zuhörende • Orchester der KUG | KUG-Chor (Einstudierung: Franz JOCHUM) | Dirigent: Ed SPANJAARD
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

12.05. 16
  • Gesellschaft der Freunde der KUG

Hoor je mij? Ich hör dich wohl ...
(Hauptabonnement - 11. Veranstaltung)

Was passiert, wenn Schauspielstudierende zweier verschiedener Sprachen zusammenkommen, um gemeinsam eine Produktion zu erarbeiten? Eine Stückentwicklung von Arnhemer und Grazer Theaterstudierenden entlang und jenseits sprachlicher Fugen • Studierende der Institute Schauspiel GRAZ & ARNHEM | Ausstattung: Studierende/r des Instituts Bühnengestaltung | Regie: Ali M. ABDULLAH
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

13.05. 16
  • Gesellschaft der Freunde der KUG

Hoor je mij? Ich hör dich wohl ...
(Hauptabonnement - 11. Veranstaltung)

Was passiert, wenn Schauspielstudierende zweier verschiedener Sprachen zusammenkommen, um gemeinsam eine Produktion zu erarbeiten? Eine Stückentwicklung von Arnhemer und Grazer Theaterstudierenden entlang und jenseits sprachlicher Fugen • Studierende der Institute Schauspiel GRAZ & ARNHEM | Ausstattung: Studierende/r des Instituts Bühnengestaltung | Regie: Ali M. ABDULLAH
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

14.05. 16
  • Gesellschaft der Freunde der KUG

Hoor je mij? Ich hör dich wohl ...
(Hauptabonnement - 11. Veranstaltung)

Was passiert, wenn Schauspielstudierende zweier verschiedener Sprachen zusammenkommen, um gemeinsam eine Produktion zu erarbeiten? Eine Stückentwicklung von Arnhemer und Grazer Theaterstudierenden entlang und jenseits sprachlicher Fugen • Studierende der Institute Schauspiel GRAZ & ARNHEM | Ausstattung: Studierende/r des Instituts Bühnengestaltung | Regie: Ali M. ABDULLAH
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

17.05. 16
  • Gesellschaft der Freunde der KUG

Hoor je mij? Ich hör dich wohl ...
(Hauptabonnement - 11. Veranstaltung)

Was passiert, wenn Schauspielstudierende zweier verschiedener Sprachen zusammenkommen, um gemeinsam eine Produktion zu erarbeiten? Eine Stückentwicklung von Arnhemer und Grazer Theaterstudierenden entlang und jenseits sprachlicher Fugen • Studierende der Institute Schauspiel GRAZ & ARNHEM | Ausstattung: Studierende/r des Instituts Bühnengestaltung | Regie: Ali M. ABDULLAH
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

18.05. 16
  • Gesellschaft der Freunde der KUG

Hoor je mij? Ich hör dich wohl ...
(Hauptabonnement - 11. Veranstaltung)

Was passiert, wenn Schauspielstudierende zweier verschiedener Sprachen zusammenkommen, um gemeinsam eine Produktion zu erarbeiten? Eine Stückentwicklung von Arnhemer und Grazer Theaterstudierenden entlang und jenseits sprachlicher Fugen • Studierende der Institute Schauspiel GRAZ & ARNHEM | Ausstattung: Studierende/r des Instituts Bühnengestaltung | Regie: Ali M. ABDULLAH
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

19.05. 16
  • Gesellschaft der Freunde der KUG

Hoor je mij? Ich hör dich wohl ...
(Hauptabonnement - 11. Veranstaltung)

Was passiert, wenn Schauspielstudierende zweier verschiedener Sprachen zusammenkommen, um gemeinsam eine Produktion zu erarbeiten? Eine Stückentwicklung von Arnhemer und Grazer Theaterstudierenden entlang und jenseits sprachlicher Fugen • Studierende der Institute Schauspiel GRAZ & ARNHEM | Ausstattung: Studierende/r des Instituts Bühnengestaltung | Regie: Ali M. ABDULLAH
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

20.05. 16
  • Gesellschaft der Freunde der KUG

Hoor je mij? Ich hör dich wohl ...
(Hauptabonnement - 11. Veranstaltung)

Was passiert, wenn Schauspielstudierende zweier verschiedener Sprachen zusammenkommen, um gemeinsam eine Produktion zu erarbeiten? Eine Stückentwicklung von Arnhemer und Grazer Theaterstudierenden entlang und jenseits sprachlicher Fugen • Studierende der Institute Schauspiel GRAZ & ARNHEM | Ausstattung: Studierende/r des Instituts Bühnengestaltung | Regie: Ali M. ABDULLAH
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

11.06. 16
  • Gesellschaft der Freunde der KUG

The Turn of the Screw
(Hauptabonnement - 12. Veranstaltung)

Oper in einem Prolog und zwei Akten von Benjamin Britten nach der gleichnamigen Novelle von Henry James. Das Grauen greift Raum – und am Ende, soviel ist sicher, ist eine Person tot. Alles andere bleibt zu untersuchen • Studierende des Instituts Musiktheater | Opernorchester der KUG | Musikalische Leitung: Bernhard STEINER | Inszenierung: Roman HOVENBITZER | Ausstattung: Studierende/r des Instituts Bühnengestaltung
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

13.06. 16
  • Gesellschaft der Freunde der KUG

The Turn of the Screw
(Hauptabonnement - 12. Veranstaltung)

Oper in einem Prolog und zwei Akten von Benjamin Britten nach der gleichnamigen Novelle von Henry James. Das Grauen greift Raum – und am Ende, soviel ist sicher, ist eine Person tot. Alles andere bleibt zu untersuchen • Studierende des Instituts Musiktheater | Opernorchester der KUG | Musikalische Leitung: Bernhard STEINER | Inszenierung: Roman HOVENBITZER | Ausstattung: Studierende/r des Instituts Bühnengestaltung
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

15.06. 16
  • Gesellschaft der Freunde der KUG

The Turn of the Screw
(Hauptabonnement - 12. Veranstaltung)

Oper in einem Prolog und zwei Akten von Benjamin Britten nach der gleichnamigen Novelle von Henry James. Das Grauen greift Raum – und am Ende, soviel ist sicher, ist eine Person tot. Alles andere bleibt zu untersuchen • Studierende des Instituts Musiktheater | Opernorchester der KUG | Musikalische Leitung: Bernhard STEINER | Inszenierung: Roman HOVENBITZER | Ausstattung: Studierende/r des Instituts Bühnengestaltung
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

17.06. 16
  • Gesellschaft der Freunde der KUG

The Turn of the Screw
(Hauptabonnement - 12. Veranstaltung)

Oper in einem Prolog und zwei Akten von Benjamin Britten nach der gleichnamigen Novelle von Henry James. Das Grauen greift Raum – und am Ende, soviel ist sicher, ist eine Person tot. Alles andere bleibt zu untersuchen • Studierende des Instituts Musiktheater | Opernorchester der KUG | Musikalische Leitung: Bernhard STEINER | Inszenierung: Roman HOVENBITZER | Ausstattung: Studierende/r des Instituts Bühnengestaltung
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

19.06. 16
  • Gesellschaft der Freunde der KUG

The Turn of the Screw
(Hauptabonnement - 12. Veranstaltung)

Oper in einem Prolog und zwei Akten von Benjamin Britten nach der gleichnamigen Novelle von Henry James. Das Grauen greift Raum – und am Ende, soviel ist sicher, ist eine Person tot. Alles andere bleibt zu untersuchen • Studierende des Instituts Musiktheater | Opernorchester der KUG | Musikalische Leitung: Bernhard STEINER | Inszenierung: Roman HOVENBITZER | Ausstattung: Studierende/r des Instituts Bühnengestaltung
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);