Schnupper-Abonnement (SCH)

Keine Veranstaltungen am 28.08.2015. Nächste Veranstaltung(en)

16.11. 15
  • Gesellschaft der Freunde der KUG

Le sacre du printemps
(Hauptabonnement - 2. Veranstaltung)

1913 war es der Musikskandal des Jahrhunderts und auch heute ist es eines der aufregendsten Werke, das im Konzert zu erleben ist: Strawinskys „Le sacre du printemps“. In Kombination mit einer Bach-Orchestersuite und einer Uraufführung von Claudio Ambrosini zeigt das Institut Oberschützen zu seinem 50-Jahre-Jubiläum das beeindruckende Spektrum seiner Möglichkeiten | Orchester des Instituts Oberschützen • Dirigenten: Claudio AMBROSINI und Martin KERSCHBAUM
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

13.01. 16
  • Gesellschaft der Freunde der KUG

KUG Jazz Night
(Hauptabonnement - 4. Veranstaltung)

Für zwei Abende wird das MUMUTH zum Jazzclub: ein Überraschungsprogramm mit unterschiedlichsten Formationen des Instituts Jazz. • Masterensembles und Lehrende
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

14.01. 16
  • Gesellschaft der Freunde der KUG

KUG Jazz Night
(Hauptabonnement - 4. Veranstaltung)

Für zwei Abende wird das MUMUTH zum Jazzclub: ein Überraschungsprogramm mit unterschiedlichsten Formationen des Instituts Jazz. • Masterensembles und Lehrende
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

13.04. 16
  • Gesellschaft der Freunde der KUG

Zusammenspiel
(Hauptabonnement - 9. Veranstaltung)

Hier wird das Motto der Kunstuniversität Graz zum Programm – Kammermusik immer wieder neu definiert
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

14.04. 16
  • Gesellschaft der Freunde der KUG

Zusammenspiel
(Hauptabonnement - 9. Veranstaltung)

Hier wird das Motto der Kunstuniversität Graz zum Programm – Kammermusik immer wieder neu definiert
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

11.06. 16
  • Gesellschaft der Freunde der KUG

The Turn of the Screw
(Hauptabonnement - 12. Veranstaltung)

Oper in einem Prolog und zwei Akten von Benjamin Britten nach der gleichnamigen Novelle von Henry James. Das Grauen greift Raum – und am Ende, soviel ist sicher, ist eine Person tot. Alles andere bleibt zu untersuchen • Studierende des Instituts Musiktheater | Opernorchester der KUG | Musikalische Leitung: Bernhard STEINER | Inszenierung: Roman HOVENBITZER | Ausstattung: Studierende/r des Instituts Bühnengestaltung
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

13.06. 16
  • Gesellschaft der Freunde der KUG

The Turn of the Screw
(Hauptabonnement - 12. Veranstaltung)

Oper in einem Prolog und zwei Akten von Benjamin Britten nach der gleichnamigen Novelle von Henry James. Das Grauen greift Raum – und am Ende, soviel ist sicher, ist eine Person tot. Alles andere bleibt zu untersuchen • Studierende des Instituts Musiktheater | Opernorchester der KUG | Musikalische Leitung: Bernhard STEINER | Inszenierung: Roman HOVENBITZER | Ausstattung: Studierende/r des Instituts Bühnengestaltung
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

15.06. 16
  • Gesellschaft der Freunde der KUG

The Turn of the Screw
(Hauptabonnement - 12. Veranstaltung)

Oper in einem Prolog und zwei Akten von Benjamin Britten nach der gleichnamigen Novelle von Henry James. Das Grauen greift Raum – und am Ende, soviel ist sicher, ist eine Person tot. Alles andere bleibt zu untersuchen • Studierende des Instituts Musiktheater | Opernorchester der KUG | Musikalische Leitung: Bernhard STEINER | Inszenierung: Roman HOVENBITZER | Ausstattung: Studierende/r des Instituts Bühnengestaltung
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

17.06. 16
  • Gesellschaft der Freunde der KUG

The Turn of the Screw
(Hauptabonnement - 12. Veranstaltung)

Oper in einem Prolog und zwei Akten von Benjamin Britten nach der gleichnamigen Novelle von Henry James. Das Grauen greift Raum – und am Ende, soviel ist sicher, ist eine Person tot. Alles andere bleibt zu untersuchen • Studierende des Instituts Musiktheater | Opernorchester der KUG | Musikalische Leitung: Bernhard STEINER | Inszenierung: Roman HOVENBITZER | Ausstattung: Studierende/r des Instituts Bühnengestaltung
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

19.06. 16
  • Gesellschaft der Freunde der KUG

The Turn of the Screw
(Hauptabonnement - 12. Veranstaltung)

Oper in einem Prolog und zwei Akten von Benjamin Britten nach der gleichnamigen Novelle von Henry James. Das Grauen greift Raum – und am Ende, soviel ist sicher, ist eine Person tot. Alles andere bleibt zu untersuchen • Studierende des Instituts Musiktheater | Opernorchester der KUG | Musikalische Leitung: Bernhard STEINER | Inszenierung: Roman HOVENBITZER | Ausstattung: Studierende/r des Instituts Bühnengestaltung
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);