Vorsitz der Steirischen Hochschulkonferenz wechselt für drei Monate zur KUG

Vorsitz der Steirischen Hochschulkonferenz wechselt für drei Monate zur KUG

erstellt am 02. July 2012

Arbeitsgruppen werden sich über den Sommer mit wesentlichen Themenbereichen beschäftigen

Mit 1. Juli hat KUG-Rektor Georg Schulz den Vorsitz der Steirischen Hochschulkonferenz übernommen. Dem neu gegründeten Präsidium gehören auch Wilfried Eichlseder (Rektor der Montanuni Leoben, als Vorsitzender der letzten drei Monate) und Harald Kainz (Rektor der TU Graz, als Vorsitzender ab 1.Oktober 2012) an.

Ziele dieser Plattform der fünf Universitäten, zwei Fachhochschulen und zwei Pädagogischen Hochschulen der Steiermark sind die Abstimmung inhaltlicher Positionierungen und die Förderung von Kooperationen unter Beibehaltung eigenständiger Profile. In einem gemeinsamen Wissenschaftsraum für Forschung und Lehre soll der Ressourceneinsatz optimiert, die Infrastruktur bestmöglich genutzt und die Sichtbarkeit des Wissenschaftsstandortes Steiermark erhöht werden.

Über den Sommer werden sich drei Arbeitsgruppen mit wesentlichen Themenbereichen beschäftigen und erste Ergebnisse bereits in der nächsten Plenarsitzung am 25. September 2012 an der KUG präsentieren. Die KUG ist dabei mit VR Robert Höldrich und Rektor Schulz vertreten.


Kommentare:

Hullo! I'm in a hurry today. I just want to throw a remark on this blog. I've found your site to be a great socrue for my coming test. I have also subscribed to your feed, and I plan to come back in the weekend to see more.

This article makes a lot of sense and I find it a rerieshfng change of pace from other articles. There are valid points with which I must agree and formatted them in a unique manner. http://sqzsode.com [url=http://fekibj.com]fekibj[/url] [link=http://eiswljwx.com]eiswljwx[/link]


Kommentar verfassen:

* - required field

*

*
*

*