Giacomo Puccini: „Suor Angelica“ und „Gianni Schicchi“