All Events

My Lovely Europe - Ein Heimatabend

Eine Bande Suchender singt und spricht sich frei von jeder Verantwortung, das Richtige tun zu können und will doch die große Idee eines geeinten Europas retten. Ein Heimtabend wie wir ihn kennen und doch ganz anders ab 13. Jänner im Theater im Palais

Sie husten, wir spielen

Ein Musikvermittlungs-Konzert, vielleicht mit Beethoven und Filmmusik - eine andere Art des Konzert-Erlebens für alle Beteiligten. Vertrautes wird neu, viele Fragen werden gestellt und manche sogar beantwortet. Am 25. Jänner im Grazer Stefaniensaal

Hänsel und Gretel

In dieser Inszenierung von E. Humperdincks Oper sind die ProtagonistInnen "Flüchtlingskinder", die vor Terror und Krieg flüchten. Dass es ein Happy End geben wird, schulden wir einzig und allein der Tatsache, dass es sich um ein Märchen handelt. Ab 28. Jänner im MUMUTH

Veranstaltungen am 16. 01. 2017

16.01. 17
  • Institut 12 Oberschützen

Klavierpraxis

Studierende von Maria Aima Labra Makk

16.01. 17
  • Institut 3 Saiteninstrumente

Kontrabass

Studierende von Ernst Weissensteiner

16.01. 17
  • Institut 3 Saiteninstrumente

Violoncello

Studierende von Rudolf Leopold

  • Beginn 16:00 , Aula
16.01. 17
  • Institut 5 Musikpädagogik

Meet4Music
Percussion/Drum Circle

Leitung: Günter Meinhart
Information: igp@kug.ac.at oder +43 316 389-3281

16.01. 17
  • Institut 12 Oberschützen

Klavier

Studierende von Peter Jozsa

16.01. 17
  • Zentrum für Genderforschung
  • aus der Reihe „Künstlerinnen“:

Vortrag
Kunst & Ekel: Cindy Shermans „Sex Pictures“

Rosemarie BRUCHER

16.01. 17
  • Institut 5 Musikpädagogik

Gastvortrag
Lebenslanges Lernen für Musikerinnen und Musiker

Rineke SMILDE (Groningen, NL/Wien)

16.01. 17
  • Institut 2 Klavier

Kammermusik

Studierende von Claudia Micheletti

  • Beginn 19:00 , Aula
16.01. 17
  • Gesellschaft der Freunde der KUG

My lovely Europe. Ein Heimatabend
(Hauptabonnement - 4. Veranstaltung)

Eine Bande Suchender singt sich los und spricht sich frei von jeder Verantwortung, das Richtige tun oder gar fühlen zu können und will doch die große Idee eines geeinten Europas retten. Oder zumindest verstehen, ja wenigstens leben. So vieles, das Identität stiften könnte. Wer bin ich? Wer bist du? One, two, three und Müllers Kuh. Ein Heimatabend, wie wir ihn kennen und doch ganz anders – schlussendlich aber geht es doch um die Liebe, nicht wahr? | 3. Jahrgang des Instituts Schauspiel | Regie: Carola UNSER | Ausstattung: Helene PAYRHUBER (Studierende Bühnengestaltung)
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

16.01. 17
  • Institut 7 Gesang, Lied, Oratorium

Liedinterpretation

Studierende von Joseph Breinl

16.01. 17
  • Institut 7 Gesang, Lied, Oratorium

Gesang

Studierende von Joanna Borowska-Isser

16.01. 17
  • Institut 8 Jazz

KUG Jazz – live!
Piano Night I

Leitung: Olaf Polziehn

  • Beginn 20:00 , WIST Moserhofgasse