„Generations“

downloadFoto: Peter Purgar
Fotos | Videos | 1 von 1 |

„Generations“

erstellt am 15. April 2016

Unter der Leitung von US-Musiker und Grammy-Gewinner Michael Abene ist am 20 April im MUMUTH das KUG Jazz Orchester im Verein mit dem Universitätsorchester Oberschützen zu erleben. Ein Pflichttermin!

20.04. 2016, 19.30 Uhr
MUMUTH, György-Ligeti-Saal, Lichtenfeslgasse 14


Fünf KomponistInnen, fünf DirigentInnen aus fünf Nationen, mehr als 80 MusikerInnen auf einer Bühne, Musik aus unterschiedlichen Jahrzehnten, Klassik meets Jazz, Symphonieorchester trifft auf Jazzorchester, das Gesamte unter der Leitung von einem der international renommiertesten Komponisten/Arrangeure in diesem Bereich - dem Grammy-Gewinner Michael Abene! Dazu werden Kompositionen von herausragenden Musikerpersönlichkeiten wie Joe Lovano, Johann Sebastian Bach, Paquito d’Rivera oder Charles Mingus neben neue Werke aus der Feder der aufstrebenden jungen Generation gestellt.

 


Michael Abene


Seit Jahrzehnten gehört der 1942 geborene Komponist, Arrangeur und Pianist zur Elite der internationalen Jazz-Szene. Seine Arbeit umfasst tausende von Kompositionen und Arrangements. Unzählige MusikerInnen aus den unterschiedlichsten Genres zählten und zählen auf seine Fähigkeiten. Liza Minelli, Maynard Ferguson, B.B. King, Gary Burton, Joe Lovano, Mel Lewis, Michael Brecker, Randy Brecker sind nur eine Auswahl der bekanntesten KünstlerInnen, die mit Michael Abene gearbeitet haben bzw. arbeiten. Des Weiteren war er auch als Produzent u. a. für GRP Records tätig. Im Jahr 2011 übernahm Michael Abene die Professur für das Masterstudium Jazz-Ensembleleitung an der Kunstuniversität Graz. Von 2004 bis 2014 war Michael Abene außerdem Chefdirigent der WDR-BigBand in Köln.

 

Kompositionen und Dirigate der Studierenden Claudia DÖFFINGER, Christof RESSI, Emiliano SAMPAIO und Vincent VENEMAN
Arrangements von Michael Abene
Dirigent: Michael ABENE
Dena DeROSE – Gesang, Guido JESZENSZKY – Gitarre, Peter KUNSEK – Klarinette, Julian ARGÜELLES – Saxofon
KUG JazzOrchester & Orchester des Instituts Oberschützen

 

Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255)


Kommentare:

Kommentar verfassen:

* - required field

*

*


*