SIGNALEGRAZ 1101 CURTIS ROADS FLICKER TONE PULSE

SIGNALEGRAZ 1101 CURTIS ROADS FLICKER TONE PULSE

erstellt am 30. November 2016

Elektronische Musik von und mit dem Pionier der Granularen Synthese Curtis Roads

FR 2.12.2016, 19.30 UhrMUMUTH, György-Ligeti-Saal

18.45 Uhr, MUMUTH, Foyer: MUMUTH Lounge „live coding“ – IOhannes Zmölnig
19.15 Uhr, MUMUTH, 2. OG: Einführung – Marko Ciciliani

Das IEM – Institut für Eletronische Musik und Akustik – hat mit Curtis Roads eine der internationalen Schlüsselfiguren auf dem Gebiet der elektronischen Musik zu Gast: Roads gilt als Pionier der Granularen Synthese, Autor zwischen Theorie, Praxis und ästhetischer Reflexion, vor allem aber als renommierter Komponist, dessen Werke durch ungewöhnliche Dichte und Plastizität sowie bemerkenswerten Klangreichtum faszinieren. Im Rahmen dieses signalegraz Konzertes im abo@MUMUTH ist Curtis Roads als Interpret seiner eigenen Werke zu erleben. Unterstützt wird er dabei von Brian O’Reilly (video) und Chandrasekhar Ramakrishnan (spatial sound technique).

Zu hören sind die Curtis-Roads-Kompositionen Sculptor, Never 1-3, Touche pas 1-2, Always, Then, Epicurus

Tickets: Konzert-/Abendkassa, Zentralkartenbüro Graz (0316/830255)



Kommentare:

Kommentar verfassen:

* - required field

*

*


*