Künstlerisch-wissenschaftliches Doktorat

Im Wintersemester 2009/10 nahm an der KUG das neue "künstlerisch-wissenschaftliche Doktoratsstudium" seinen Betrieb auf. Es wird in Form einer dreijährigen Doktoratsschule geführt.

Die Konzeption des neuen Studiums orientiert sich an den Empfehlungen der Österreichischen Universitätenkonferenz und wird u. a. das Prinzip interner Öffentlichkeit in Form der Präsentation von künstlerischen Auftritten und Fortschrittsberichten, die Einbeziehung externer GutachterInnen und  die Umsetzung qualitätssichernder Maßnahmen schon bei der Zulassung sowie auch im späteren Verlauf des Studiums einbeziehen. Für herausragende Kandidatinnen und Kandidaten ist ein durch die KUG finanziertes Stipendiensystem sowie die verstärkte Einbindung in extern geförderte künstlerische Forschungsprojekte geplant. 

 

Zur Künstlerisch-Wissenschaftlichen Doktoratsschule