Fachbereich Musikpädagogik/Instrumental-und Gesangspädagogik

Der Fachbereich, besetzt von WissenschaftlerInnen des Instituts 5, hat als zentralen Forschungsgegenstand und wissenschaftliches Blickfeld das Musiklernen im weitesten Sinn. Dieses reicht vom Musiklernen in der Gruppe im allgemeinbildenden Bildungswesen bis zum instrumentalen und vokalen Musiklernen im Einzel- oder Gruppenunterricht an Musikschulen, im postsekundären und im freien Bildungsbereich. Darüber hinaus beschäftigt sich der Fachbereich mit Fragestellungen der Musikausübung (z. B. Performance- und Stressforschung).

Über vielfach interdisziplinär angelegte Zugänge und Denkweisen leistet der Fachbereich auf der Basis von Grundlagenforschung und angewandter Forschung einerseits innovative Beiträge für die scientific community, das Wissen um die angeführten Praxisfelder zu erweitern, zu vertiefen und zu aktualisieren, andererseits publiziert er konkret anwendbare Materialien für den Unterricht auf verschiedenen Altersstufen.

Fachbereichssprecherin: Univ.Prof. Dipl.Musikerin Mag.art. Dr.phil. Silke Kruse-Weber