Fachbereich Theaterwissenschaft und Dramaturgie

Die Forschungsfelder des Fachbereichs Theaterwissenschaft/Dramaturgie, verankert im Institut 9, sind Theaterhistoriographie und Dramaturgieforschung, die methodischen Ansätze sind kulturwissenschaftliche und werkanalytische: deutsche und österreichische Theatergeschichte seit dem 18. Jahrhundert; Theater- Avantgarden;  Theater im Nationalsozialismus und Exiltheatergeschichte;  Kultur- und Kunstpolitik in Österreich nach 1945; Dramen-  und Aufführungsanalysen; Neueste Dramaturgien. Etablierung von wissenschaftlicher Dramaturgieforschung als Teilbereich der Theaterwissenschaften an der Schnittstelle von künstlerischer Praxis und Theorie.

Starke Verbindung zur künstlerischen Theorie, denn Dramaturgie ergibt einerseits als ein künstlerischer Bereich in der Theaterpraxis und andererseits als ein Teilbereich der Theaterwissenschaft, bzw. der Poetik eine ideale Schnittstelle zur Entwicklung und Erschließung der Künste (EEK).

Fachbereichssprecherin: O.Univ.Prof. Dr.phil. Evelyn Deutsch-Schreiner

Website: www.deutschschreiner.com