Veranstaltungen

POPULUS Peter Jakober
So.11.10.202019:30Uhr

Populus

von Peter Jakober (Preisträger des 8. Johann-Joseph-Fux-Opern-Kompositonswettbewerbs des Landes Steiermark), Libretto: Ferdinand SCHMATZ | im Rahmen von steirischer herbst / ORF musikprotokoll | Das Publikum befindet sich in der Mitte des dystopischen Zirkus „Forum Populus“. Die politischen Inhalte wachsen aus einer kompositorischen Umstrukturierung der Welt und ihren Diskursen, die das Zusammenleben neu zu verorten und auszudrücken versucht. Ein Werk, das neue Perspektiven erzeugen will | Solist_innen & Instrumentalistinnen: Studierende | Musikalische Einstudierung: Dimitrios POLISOIDIS | Inszenierung: Christoph ZAUNER | Ausstattung: Andrea MESCHIK (Studierende Bühnengestaltung) | Info: fux.wettbewerb@kug.ac.at | Tickets: musikprotokoll.orf.at | Online-Programmheft: competitions.kug.ac.at/populus

 
POPULUS Peter Jakober
Mo.12.10.202019:30Uhr

Populus

von Peter Jakober (Preisträger des 8. Johann-Joseph-Fux-Opern-Kompositonswettbewerbs des Landes Steiermark), Libretto: Ferdinand SCHMATZ | im Rahmen von steirischer herbst / ORF musikprotokoll | Das Publikum befindet sich in der Mitte des dystopischen Zirkus „Forum Populus“. Die politischen Inhalte wachsen aus einer kompositorischen Umstrukturierung der Welt und ihren Diskursen, die das Zusammenleben neu zu verorten und auszudrücken versucht. Ein Werk, das neue Perspektiven erzeugen will | Solist_innen & Instrumentalistinnen: Studierende | Musikalische Einstudierung: Dimitrios POLISOIDIS | Inszenierung: Christoph ZAUNER | Ausstattung: Andrea MESCHIK (Studierende Bühnengestaltung) | Info: fux.wettbewerb@kug.ac.at | Tickets: musikprotokoll.orf.at | Online-Programmheft: competitions.kug.ac.at/populus

 
POPULUS Peter Jakober
Mi.14.10.202019:30Uhr

Populus

von Peter Jakober (Preisträger des 8. Johann-Joseph-Fux-Opern-Kompositonswettbewerbs des Landes Steiermark), Libretto: Ferdinand SCHMATZ | im Rahmen von steirischer herbst / ORF musikprotokoll | Das Publikum befindet sich in der Mitte des dystopischen Zirkus „Forum Populus“. Die politischen Inhalte wachsen aus einer kompositorischen Umstrukturierung der Welt und ihren Diskursen, die das Zusammenleben neu zu verorten und auszudrücken versucht. Ein Werk, das neue Perspektiven erzeugen will | Solist_innen & Instrumentalistinnen: Studierende | Musikalische Einstudierung: Dimitrios POLISOIDIS | Inszenierung: Christoph ZAUNER | Ausstattung: Andrea MESCHIK (Studierende Bühnengestaltung) | Info: fux.wettbewerb@kug.ac.at | Tickets: musikprotokoll.orf.at | Online-Programmheft: competitions.kug.ac.at/populus

 
tango argentino
Do.29.10.202019:30Uhr

tango argentino

Musik mit Kraft, Energie, Subtilität und Emotion. Erotisch, brillant, virtuos, harmonisch und manchmal bewusst schräg. Studierende der KUG erobern sich den musikalischen Kosmos des tango argentino und zeigen ihr Können in zum Teil überraschenden Besetzungen | Piazzolla Fivers | Saxophonquartett | Tobias KOCHSEDER – Bandoneon | Tangoorchester: Studierende der KUG | Leitung: Sandy LOPICIC | Streaming OHNE Publikum (https://youtu.be/kILFAV3W10w)

 
Orchesterkonzert
Do.05.11.202016:30Uhr

Voll wunderbarer Schönheiten

Clara Schumanns Kommentar zu Brahms‘ erstem sinfonischen Versuch: Er sei „voll wunderbarer Scho¨nheiten“. Brahms‘ Erste wird mit dem vielfarbigen Doppelkonzert von Dmitri Schostakowitsch kontrastiert | Dmitrij Schostakowitsch: Konzert für Klavier, Trompete, Streicher • Johannes Brahms: Symphonie Nr. 1 c-Moll op. 68 | Oleksii KANKE – Klavier | Balint FÖLDI – Trompete |Orchester der Kunstuniversität Graz | Dirigent: Wolfgang DÖRNER | Live-Streaming OHNE Publikum unter https://youtu.be/7HNyt6Ya0pU  |  VIDEO-EINFÜHRUNG: https://youtu.be/GM_mLHoqYrk​

 
VERANSTALTUNGEN AM 26. September 2020
Sep.
26
Sa.

20:00  Uhr  • KUG - Reiterkaserne  • Innenhof RK

Die Kette der Ricke

Formales Theater

von Kerstin Hensel, Alyssa Aska, Wyatt Wakefield | Gregor Aistleitner, Clara-Luise Bauer, Rebekka Biener, Lea Geier, Alexander Gerlini, Levin Hofmann, Anna Krasemann, Yasmin Mowafek, Martin Peñaloza Cecconi, Izabella Radic, Georg Santner, Elisabeth Stemberg, Sigrid Hummel, Patricija Zupanc, Andraz Znidarsic, Jennifer Lu, Ceren Celik, Theresa Kogler | Künstlerische Gesamtleitung: Heiko Senst | Licht, Video, Requisiten: Faniz Sadeghi | Kostüme: Saša Krhen, Lena Felberbauer, Johanna Kleinschuster (Institut 11) | Zählkarten: tickets@kug.ac.at