Zurück zur Übersicht

9. Grazer Musiktherapietag

Reiterkaserne; Foto: Wolfgang Hummer

In ihrer 9. Tagung diskutiert die „Grazer Ausbildung Musiktherapie“ (GRAMUTH) an der Kunstuniversität Graz von 15. bis 16. November 2019 „Sprache, Texte und Lieder in der Musiktherapie“. Beleuchtet werden diese Themen in Vorträgen, Workshops und einer Plenardiskussion von und mit Expert_innen aus dem In- und Ausland.

erstellt am:

9. Grazer Musiktherapietag – „Ich singe, weil ich ein Lied hab...“
Sprache, Texte und Lieder in der Musiktherapie
15. & 16.11.2019
an der Kunstuniversität Graz (Reiterkaserne)


Programm

Atem, Stimme und Körper sind unsere ureigensten Instrumente. Unsere Stimme ist ein guter Parameter für unsere Befindlichkeit, wir merken schnell, wenn und ob uns die Luft wegbleibt, der Atem stockt, wir einen „Frosch im Hals“ haben oder uns zum Jauchzen und Jubilieren zumute ist. In der Musiktherapie wird deshalb sehr häufig mit Texten und Liedern gearbeitet – mit den unterschiedlichsten Patient_innen, zu unterschiedlichsten Themen.

Welche Lieder sind bei welchen Menschen hilfreich? Wie können gemeinsam mit den Patient_innen stimmige Liedtexte entwickelt werden? Wie hängt die musikalische Biographie mit den persönlichen Vorlieben zusammen? Wie können persönliche Themen in Sprache übersetzt werden und diese Worte wiederum in Musik? Ist Singen grundsätzlich heilsam?

Diesen Fragestellungen widmen sich die Vortragenden aus Österreich, Slowenien, Deutschland und der Schweiz beim 9. Grazer Musiktherapietag. Darüber hinaus werden diese Themen von den Teilnehmer_innen in Kleingruppen erarbeitet. Die Ergebnisse dieser Zusammenarbeit werden am letzten Tag vorgestellt und diskutiert.

Für die Tagungsleitung zeichnen Dr.in Monika Glawischnig-Goschnik und Dipl.-Musiktherapeut Christian Münzberg verantwortlich.

Hier geht es zur Online-Anmeldung (Anmeldeschluss: 01.11.2019)
Die Tagung richtet sich an Musiktherapeut_innen, Psychotherapeut_innen, Ärzt_innen, Psycholog_innen, Pädagog_innen, Musikpädagog_innen, aber auch an alle am Thema Interessierten.

Die „Grazer Ausbildung Musiktherapie“ (GRAMUTH) ist ein vierjähriger interuniversitärer Lehrgang für Musiktherapie an der Kunstuniversität Graz (KUG) in Kooperation mit der Medizinischen Universität Graz (MUG) und der Karl-Franzens-Universität Graz (KFUG), der seit Oktober 2010 am Institut für Musikpädagogik an der KUG angeboten wird.