Zurück zur Übersicht

Ausgezeichneter Cello-Nachwuchs

Elvis Herndl, Arne Zeller, Anna Lugovkina (v.l.n.r.); Foto: Silvio Rether

Im Rahmen des ersten Internationalen Cello-Wettbewerbs „Anna Kull“ (10.-22.2.2020) wurden am 13. Februar im MUMUTH die Preisträger_innen der Altersgruppe I gekürt. Die KUG gratuliert allen Preisträger_innen sowie den Finalist_innen recht herzlich!

aktualisiert am:

Die erste Woche des Internationalen Cello-Wettbewerbs „Anna Kull“ neigt sich dem Ende entgegen. Die Altersgruppe I hat sich der hochkarätigen Jury, bestehend aus Anke Schittenhelm, Ditta Rohmann, Gergely Mohl und Julian Arp, in zwei Durchgängen präsentiert. Die Gewinner_innen in dieser Altersgruppe wurden gestern Abend im Rahmen einer Preisverleihung im MUMUTH bekanntgegeben.

Die Preisträger_innen im Überblick

1. Preis: Arne ZELLER (Deutschland)
2. Preis: Elvis HERNDL (Österreich)
3. Preis: Anna LUGOVKINA (Russland)

Der Sonderpreis für den_die beste_n nationale_n Teilnehmer_in ging ebenfalls an Elvis HERNDL. Den Sonderpreis für Kunstvermittlung gewann Owen SORBYE DAVIS aus Norwegen.

Im Anschluss an die Preisverleihung erwartete die jungen Cellist_innen ein Konzert der renommierten deutschen Cellisten Jens Peter Maintz und Wolfgang Emanuel Schmidt als Cello Duello im György-Ligeti-Saal der Kunstuniversität Graz.

Ausblick

21 Teilnehmer_innen der Altersgruppe II
starten am 14. Februar 2020, ab 09.30 Uhr in die 1. Runde im Florentinersaal (Palais Meran, Leonhardstraße 15). Hier geht es zum Tagesprogramm! Am 15. Februar startet ab 9.00 Uhr die Altersgruppe III in die erste Runde.

Am Sonntag, den 16. Februar 2020 ist der berühmte Cellist David Geringas mit seinem Programm „Bach plus“ um 18.00 Uhr im Florentinersaal der Kunstuniversität Graz zu erleben. (Zählkarten unter tickets(at)kug.ac.at)

Die 2. Runde der Altersgruppe II wird am Montag, den 17. Februar 2020 im Theater im Palais stattfinden. Die 2. Runde der Altersgruppe III wird am Dienstag, den 18.02.2020 ab 9.00 Uhr  im  Theater im Palais stattfinden. Das öffentliche Finale beider Altersgruppen findet am Mittwoch, den 19.02.2020 ab 9.00 Uhr ebenfalls im Theater im Palais statt. Alle Runden sowie das öffentliche Finale können Sie auch auf der offiziellen Website des Wettbewerbs via Live-Stream verfolgen.

Alle Durchgänge sind öffentlich und bei freiem Eintritt zugänglich!