Zurück zur Übersicht

Claras magische Weihnachten

Claras magische Weihnachten; Foto: Alena Kiszter und Kim Pavlic

Bereits am 29. November heißt es auf der Studiobühne des MUMUTH für Kinder und ihre Erwachsenen: Endlich Weihnachten! In Kooperation mit der Tanzschule Reinisch wird bei dieser Produktion im Abo für junges Publikum der Tanz in den Mittelpunkt gestellt.

erstellt am:

Clara hat schon lange auf der Blockflöte „Stille Nacht, heilige Nacht“ geübt und jetzt ist es endlich soweit! Sie darf ihre Geschenke auspacken - und die sind ganz besonders. Da ist ein Nussknacker drin und allerlei Spielzeug und vor allem: wunderschöne Musik und zauberhafte Tänze…

Auf der Studiobühne im 3. Stock des MUMUTH, dort, wo normalerweise die Oper geprobt wird, wird Weihnachten dieses Jahr schon gute drei Wochen früher Wirklichkeit.
Ein Tanz-Puppenspiel-Konzert für Schulkinder, ihre jüngeren Geschwister und ihre Erwachsenen.

Mit

Alena KISZTER (Clara und Barocktanz), Ana KRAVANJA und André MENRATH (Klavier), Pablo Fernandez GONZALEZ (Violine), Zsombor SANDA (Violoncello), Debora KRAMAREK (Barockvioline), Yasmin LI (Modern Dance), Kim PAVLIC (Ballett und Barocktanz) sowie Viola STINGL, die mit den jungen Tänzer_innen der Ballettschule Reinisch die Ballett-Choreographien einstudiert hat und auch selbst ein Solo tanzt.

Leitung: Sieglinde ROTH

Karten [AUSVERKAUFT]
Warteliste: kinderabo@kug.ac.at und an der Konzertkasse im MUMUTH ab einer halben Stunde vor Konzertbeginn.