Zurück zur Übersicht

DEUTSCHER MUSICAL THEATER PREIS 2019 für Johanna Ralser

Johanna Ralser; Foto: DMTP

Die KUG-Absolventin gewinnt mit „Wie William Shakespeare wurde“, einer Koproduktion von Oper Graz und Next Liberty, den begehrten Preis in der Kategorie „Bestes Kostüm- & Maskenbild“. Wir gratulieren!

erstellt am:

Das Grazer Jugendtheater Next Liberty, das in Koproduktion mit der Oper Graz jedes Jahr mehr als 22.000 Kinder und Erwachsene mit seinen Familienmusicals begeistert, hat bekannt gegeben, dass es sich über eine besondere Auszeichnung beim Deutschen Musical Theater Preis freuen darf:

Die junge Südtirolerin Johanna Ralser gewann mit ihren farbenprächtigen Kostümen für das Next Liberty Auftragswerk „Wie William Shakespeare wurde“ (von Marc Schubring und Wolfgang Adenberg / Koproduktion mit der Oper Graz) in der Kategorie „Bestes Kostüm- & Maskenbild“.

Die Kunstuniversität Graz gratuliert ihrer Absolventin und den beiden langjährigen Partner-Institutionen Oper Graz und Next Liberty zu diesem großartigen Erfolg!

Der Deutsche Musical Theater Preis, vergeben durch die Deutsche Musical Akademie, ist der einzige Musical-Preis im deutschsprachigen Raum, der von Musicalprofis an Musicalprofis verliehen wird. Dabei werden herausragende künstlerische Leistungen im Genre Musical gewürdigt, um dabei auf die Leistungskraft, Vielfalt und künstlerische Ausstrahlung dieser populären Bühnengattung aufmerksam zu machen. Next Liberty und Oper Graz waren mit ihren Familienmusicals bereits mehrfach nominiert (4fach-Nominierung Deutscher Musical Theater Preis 2016 & 2fach Gewinn für bester Darsteller und bestes Buch; 3fach-Nominierung Deutscher Musical Theater Preis 2018 & Gewinn für bester Darsteller).

Biographie Johanna Ralser