Zurück zur Übersicht

Die Kunstuniversität Graz bei den Neuberger Kulturtagen

Neuberger Muenster; Foto: Aleksandra Pawloff

Von 09. bis 24. Juli 2022 finden in Neuberg an der Mürz wieder die Neuberger Kulturtage statt. Die Kunstuniversität Graz ist mit den Steirischen Meisterklassen ihrer Professor*innen Maighréad McCrann, Julian Arp und Joseph Breinl beteiligt – am 17. und 18. Juli ergeben sich daraus zudem zwei einzigartige Konzertabende.

erstellt am:

Zur Eröffnung der Kulturtage erklingt am 9. Juli im einzigartigen Rahmen des Neuberger Münsters Anton Bruckners Sinfonie Nr. 7, es musiziert die Slowakische Philharmonie unter dem künstlerischen Festivalleiter Stefan Vladar. Die Einführung in das Eröffnungskonzert hält KUG-Professor Harald Haslmayr.

Und auch in diesem Sommer werden die „Neuberger Kulturtage“ von kammermusikalischen Meisterklassen begleitet. Die Dozent*innen der Kurse sind international gefragte Künstlerpersönlichkeiten aus der Kunstuniversität Graz: Maighréad McCrann (Violine), Julian Arp (Cello) und Joseph Breinl (Kammermusik/Klavier) sind am 17. Juli um 18.00 Uhr mit einem eigenen Konzert zu erleben, das Schostakowitsch und Brahms vereint. Am 18. Juli folgt um 19.30 Uhr das Abschlusskonzert der Teilnehmer*innen der Steirischen Meisterklassen.

 

KONZERT DER DOZENTEN DER STEIR. MEISTERKLASSEN

Sonntag, 17. Juli 2022, 18.00 Uhr
Dormitorium


Dimitri Schostakowitsch: Klaviertrio in e-Moll, op.67
Johannes Brahms: H-Dur Trio, op. 8

Maighréad McCrann, Violine
Joseph Breinl, Klavier
Julian Arp, Violoncello

 

CONCERTISSIMO

Abschlusskonzert der TeilnehmerInnen der “Steirischen Meisterklassen”
Montag, 18. Juli 2022, 19.30 Uhr
Dormitorium