Zurück zur Übersicht

Jazz-Nachwuchsförderung: Der 5. Grazer Big Band Workshop mit Konzerten im MUMUTH

Jugend Jazz Orchester Steiermark (Symbolbild); Foto: Alexander Wenzel

Zum Auftakt des 5. Grazer Big Band Workshops trifft sich am 8. September das „Who is Who“ der Big Band Szene im MUMUTH. Das Graz Composers Orchestra spielt unter der Leitung von Johannes Oppel ein Set mit Werken von KUG-Jazz-Absolvent_innen und -Lehrenden wie Stefan Heckel, Ursula Reicher, Jakob Helling, Heinrich von Kalnein oder Ed Partyka. Am 12. September entern die Workshop-Teilnehmer_innen die Bühne und präsentieren ein abendfüllendes Big-Band-Programm.

aktualisiert am:

Grazer Big Band Workshop
08.09.2020 – 12.09.2020
Institut Jazz

Eröffnungskonzert am 08.09.2020 & Abschlusskonzert am 12.09.2020
jeweils 19.30 Uhr
György-Ligeti-Saal, MUMUTH
Freier Eintritt (Zählkartenreservierung erforderlich)

Der Grazer Big Band Workshop bringt vom 08.09.2020 – 12.09.2020 den Jazz-Nachwuchs sowie Jazz-Begeisterte von Nah und Fern nach Graz. Der vom Graz Composers Orchestra in Kooperation mit dem Institut Jazz der Kunstuniversität Graz ausgerichtete Workshop ist längst ein Fix- und Höhepunkt der Jugendförderung und des LifeLongLearning-Angebots an der KUG geworden und findet 2020 bereits zum 5. Mal statt.

Betreut von den Mitgliedern des Graz Composers Orchestra und Lehrenden des Institut Jazz der Kunstuniversität Graz erarbeiten die Workshop Big Bands ein abendfüllendes Big-Band-Programm. Präsentiert wird dieses vor Publikum am 12. September 2020 im MUMUTH.

Zum Auftakt des Workshops spielt das Graz Composers Orchestra am 8. September unter der Leitung von Johannes Oppel das erste Konzert im MUMUTH nach der langen Corona-Pause. Mit dabei unter anderem auch die KUG-Jazz-Professoren Luis Diego Bonilla und Heinrich von Kalnein sowie KUG-Absolvent_innen wie Patrick Dunst, Jakob Helling oder Ursula Reicher. Auf dem Programm stehen unter anderem Eigenkompositionen von KUG-Lehrenden und -Absolvent_innen.

Der Eintritt  für beide Konzerte ist kostenlos, Zählkartenreservierung (unter j.oppel@kug.ac.at) erforderlich. (Reservierte Zählkarten müssen zwischen 18.45 Uhr und 19.15 Uhr vor Ort abgeholt werden.) ACHTUNG: Steht die „Corona-Ampel“ auf Gelb oder Orange können sie leider nicht öffentlich stattfinden!

Line-up Eröffnungskonzert

Reeds: Patrick Dunst, Jonathan Herrgesell, Heinrich von Kalnein, Tobias Hoffmann, Florian Bauer
Trumpets: Dominic Pessl, Gerhard Ornig, Axel Mayer, Jakob Helling
Horn: Karl-Heinz Tappler
Trombones: Luis Diego Bonilla, Markus Fasching, Alexander Krobath, Markus Wonisch
Guitar: Andreas Fürstner
Piano: Stefan Heckel
Bass: Michael Ringer
Drums: Thomas Stabler & Peter Lenz
Vocals: Ursula Reicher
Conductor: Johannes Oppel

Nähere Infos unter www.grazerbigbandworkshop.at


Aktuelle COVID-19-Regeln für diese Veranstaltungen an der Kunstuniversität Graz

Bitte beachten Sie, dass ein Besuch dieser Veranstaltungen an der KUG nur bei Berücksichtigung folgender Regeln zur Vermeidung einer weiteren Ausbreitung von COVID-19 möglich ist:

1. Zählkarten und Registrierung: Um die Besucher_innenzahl dem jeweiligen Raumangebot entsprechend zu begrenzen, sind im Vorfeld jeder Veranstaltung Zählkarten zu reservieren. Dabei muss die KUG auch Name und Adresse aller Besucher_innen erfassen. Diese personenbezogenen Daten werden nur genutzt, wenn wir sie auf Grund eines COVID-19-Verdachtsfalls für das Contact Tracing benötigen. Nach einer Frist von 28 Tagen werden sie wieder gelöscht.

2. Maskenpflicht: Bis zur Einnahme des jeweiligen Platzes im Zuschauerraum ist an der KUG von allen Besucher_innen ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

3. Corona-Ampel: Steht die „Corona-Ampel“ auf Grün, kann eine auf Basis der Raumgröße und der Belüftungs- sowie Bestuhlungsmöglichkeiten berechnete Zahl an Besucher_innen mit Zählkarten eingelassen werden. ACHTUNG: Steht die „Corona-Ampel“ auf Gelb oder Orange können die Konzerte im Rahmen des 5. Grazer Big Band Workshops leider nicht öffentlich stattfinden.