Festakt und Uraufführung: 30 Jahre Städtepartnerschaft Graz-Maribor

downloadFoto: Alexander Wenzel
Fotos | Videos | 1 von 2 | weiter >

Festakt und Uraufführung: 30 Jahre Städtepartnerschaft Graz-Maribor

erstellt am 24. Oktober 2017

Mit einem Festakt im Florentinersaal des Palais Meran und einer Auftragskomposition an Jakob Gruchmann feierten Maribor und Graz am 17. Oktober das 30-jährighe Jubiläum ihrer Städtepartnerschaft.

Ansprachen von Bürgermeister Siegfried Nagl (Graz), Vizebürgermeister Zdravko Luketič (Maribor) und der Botschafterin der Republik Slowenien, Ksenija Škrilec, sowie Grußworte von Rektorin Elisabeth Freismuth standen im Zentrum des Festakts, der durch eine kurze Lesung der slowenischen Literatin Daniela Kocmut eröffnet wurde. Höhepunkt des Abends war die Uraufführung von Jakob Gruchmanns „Städtedialog“. Gruchmann, der bei Gerd Kühr studiert, gab auch eine kurze Einführung zu seiner Komposition, die den titelgebenden Dialog der Städte und Kulturen in vielfältiger Weise musikalisch erlebbar macht. Umgesetzt wurde das Werk durch Sofija Radic (Serbien) – Violine, Andraž Golob (Slowenien) – Klarinette, Thomas Müseler (Deutschland) – Trompete, Wolfgang Haberl (Österreich) – Posaune, Ivan Trenev (Mazedonien) – Akkordeon und Claudia Triguero Ocana (Spanien) – Kontrabass.


Kommentare:

Kommentar verfassen:

* - Pflichtfeld

*

*
*

*