Das Archiv der Kunstuniversität Graz öffnet seine Türen

Fotos | Videos | 1 von 1 |

Das Archiv der Kunstuniversität Graz öffnet seine Türen

erstellt am 07. Juni 2017

Am 9. Juni öffnet das Archiv der Kunstuniversität Graz anlässlich des „Internationalen Tages der Archive“ seine Türen. Es ist das Gründungsdatum des Internationalen Archivrats (ICA), das 2017 zum 10. Mal von Archiven weltweit gefeiert wird.

9. Juni 2017, 11.00 und 14.30 Uhr
Brandhofgasse 17 – 19, Seminarraum 2.Stock

„Archive stellen eine unschätzbare Ressource dar. Sie stellen den urkundlichen Niederschlag menschlichen Handelns dar und sind als solcher unersetzliche Zeugen vergangener Ereignisse. Sie stärken die Demokratie, die Identität von Einzelpersonen und Gemeinschaften sowie die Menschenrechte. Aber sie sind auch fragil und verletzlich. Der ICA strebt danach, den Zugang zu den Archiven zu schützen und sicher zu stellen.“ (ICA)

Gleichzeitig markiert der 9. Juni den Start eines durch Rektorin Elisabeth Freismuth initiierten Crowd Sourcing-Projektes des Universitätsarchivs.

Als das historische Gedächtnis der Kunstuniversität verfügt das Universitätsarchiv über mehr als 1 km (1000 Regalmeter) an Archivgut aus den Jahren 1821-2015, darunter eine 5000 Bilder umfassende Fotosammlung, die, beginnend mit den 1930er Jahren, bis in die Gegenwart reicht.

Wir möchten Ihnen unsere Arbeit und unsere Bestände, die einen wertvollen Einblick in die Geschichte der Kunstuniversität bieten, vorstellen. Besuchen Sie unsere Info-Veranstaltung zu den digitalen Archivalien und Online-Recherchemöglichkeiten und nutzen Sie die Gelegenheit zu einer Führung durch die Räume des Archivs.

Des weiteren erhalten Sie detaillierte Informationen zum aktuellen Crowd Sourcing-Projekt der Kunstuniversität Graz, bei dem sich kulturhistorisch interessierte Personen im Universitätsarchiv engagieren können.

Informationen:
Tel.: 0316 389 11 74
Mail: universitaetsarchiv(at)kug.ac.at
archiv.kug.ac.at



Kommentare:

Kommentar verfassen:

* - Pflichtfeld

*

*
*

*