Den Takt vorgeben – aber richtig!

downloadFoto-Credit: Silvio Rether
Fotos | Videos | 1 von 3 | weiter >

Den Takt vorgeben – aber richtig!

erstellt am 23. November 2018

FÜHRUNGS–LOUNGE des Science Space Styria an der KUG

Mit einem Vortrag zum Thema „Führung und Teamwork aus der Perspektive von DirigentIn und Orchester" lud die Kunstuniversität Graz am 22. November zu einer Veranstaltung aus der Reihe FÜHRUNGS–LOUNGE ins Theater im Palais. Als Vortragende war Künstler- und Kulturmanagerin Ute Rost zu hören.

Schon in seiner Begrüßung griff der geschäftsführende Vizerektor Eike Straub, um das Publikum thematisch einzustimmen, das Bild des Orchesters auf. Die Musik machen die MusikerInnen: „Führen ist die Kunst zu dienen“, so Straubs Credo, das den Weg zu Begeisterung und Freude am Tun weisen soll, in dem die richtigen Leute, an der richtigen Stelle stehen, um selbst Verantwortung zu übernehmen.

Der Vortrag Ute Rosts konnte diesen Befund in mehrfacher Hinsicht vertiefen. Er stellte dabei verschiedene Führungsstile und Wege der Motivation - jeweils repräsentiert durch bekannte Größen der Dirigentenzunft - zur Diskussion: Arturo Toscanini, Herbert von Karajan, Leonard Bernstein, Ton Koopman, Nikolaus Harnoncourt, Gustavo Dudamel u.v.a. wurden in ihrem Wirken auf Musik und MusikerInnen analysiert und machten sicht- aber vor allem hörbar, wie sehr der Klang eines Orchesters je nach Leitung variiert.

Der sinfonische Klangkörper präsentierte sich so als geradezu idealtypisches Beispiel für ein kulturell hoch diverses Team von Spitzenkräften, das von starker Tradition gestützt stets größte Innovationsleistungen zu erbringen hat – und sich überdies daran gewöhnen muss, dass es immer öfter auch von einer Chefin dirigiert wird …

Die nächste FÜHRUNGS–LOUNGE folgt am 9. Jänner 2019: An der FH JOANNEUM wird es u. a. um Gender & Diversity in der Führungsarbeit gehen.

www.steirischerhochschulraum.at


Kommentare:

Kommentar verfassen:

* - Pflichtfeld

*

*
*

*