Studierende feiern den Donau-Walzer in Singapur

Fotos | Videos | 1 von 1 |

Studierende feiern den Donau-Walzer in Singapur

erstellt am 13. Dezember 2017

Gemeinsam mit KollegInnen aus den Donau-Ländern Ungarn, Deutschland und Rumänien brachten Studierende des Instituts Streichinstrumente als VertreterInnen des Musiklandes Österreich den "Donauwalzer" aus Anlass seines 150jährigen Jubiläums nach Singapur. Mit dabei waren Anastasiia Gerasina (Viola), Veronika Kahrer (Violine) und Isabella Sedlaczek (Violine). Höhepunkt der Konzertwoche Danube Week von 12. bis 18. November 2017 war ein gemeinsames Orchesterkonzert unter Gabor TAKACS-NAGY. "Es war eine besondere Freude, die Begeisterung und den Elan zu spüren, die die Musiker und Musikerinnen während des Konzertes hatten", betonte Botschafterin Karin Fichtinger-Grohe in einem Schreiben an die Rektorin.



Kommentare:

Kommentar verfassen:

* - Pflichtfeld

*

*
*

*