TAKE SIX

Take Six Sujet 2019downloadSujet 2019
Fotos | Videos | 1 von 1 |

TAKE SIX

erstellt am 22. März 2019

Am 22. März 2019 findet an der Anton Bruckner Privatuniversität die Lange Nacht der österreichischen Musikuniversitäten statt. Zum vierten Mal präsentieren die österreichischen Universitäten für Musik und darstellende Kunst Highlights ihrer aktuellen künstlerischen Arbeit im Rahmen einer langen Nacht.

Das vielfältige Programm der vierten Langen Nacht der österreichischen Musikuniversitäten erstreckt sich von Kammermusik über Jazz bis hin zu Schauspiel und zeitgenössischem Tanz.

Die Kunstuniversität Graz ist mit folgenden KUG-MusikerInnen und Werken vertreten:

 

Sergej Rachmaninow (1873-1943)
II . Suite für zwei Klaviere op. 17
3. Satz Romance
4. Satz Tarantella

Chiemi TANAKA, Klavier
Krzysztof DZIURBIEL, Klavier

 

Bedřich Smetana (1824-1884)
Die Moldau, Symphonische Dichtung in einer Bearbeitung für Harfe solo von Hans Trneček, op. 43

Sandra MACHER, Harfe

 

Simon Steen-Andersen (*1976)
Next to Beside Besides, Version für Flöte, Violoncello und Akkordeon

 

Matthew Schlomowitz (*1975)
Right, left, up, down, pogo für Flöte

Maria MOGAS-GENSANA, Akkordeon
Petra SLOTTOVA, Flöte
Lucia PEREZ, Violoncello

 

Wir wünschen TOI, TOI, TOI!

 

Das vollständige Programm des Abends gibt es hier.

Teilnehmende Universitäten:

Anton Bruckner Privatuniversität
Jam Music Lab University
mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien
Universität für Musik und darstellende Kunst Graz (KUG)
Universität Mozarteum Salzburg

Eintritt frei!


Kommentare:

Kommentar verfassen:

* - Pflichtfeld

*

*
*

*