Kammersängerin Ira Malaniuk verstorben

Kammersängerin Ira Malaniuk verstorben

erstellt am 27. Februar 2009

Kunstuniversität trauert um emeritierte Ordentliche Hochschulprofessorin für Liedinterpretation

Die Kunstuniversität Graz (KUG) gibt bekannt, dass Frau

Kammersängerin Ira Malaniuk
emeritierte Ordentliche Hochschulprofessorin für Liedinterpretation

im 91. Lebensjahr verstorben ist. "Über ihre großartige Lehrtätigkeit hinaus, hat die Universität ihr viel zu verdanken. Ihr Streben, den Studierenden einen optimalen Beginn ihrer Karriere zu ermöglichen, mündete in der Stiftung des ´Ira Malaniuk-Förderpreises´, der junge Talente besonders fördert. Besonders freut uns auch, dass Frau Professor Malaniuk ihre wertvollen Noten und die Dokumentation ihrer Karriere unserem Archiv zum Nutzen der Nachwelt übergeben hat. Die Universität wird ihr stets ein ehrendes Angedenken bewahren", so KUG-Rektor Georg Schulz.

Das Begräbnis findet am Dienstag, 3. März 2009, um 14:00 Uhr am Ortsfriedhof Zirl, Tirol statt.


Kommentare:

Kommentar verfassen:

* - Pflichtfeld

*

*


*