abo@MUMUTH

Keine Veranstaltungen am 22.09.2018. Nächste Veranstaltung(en)

11.10. 18
  • Büro der Vizerektorin für Kunst
  • Institut 17 Elektronische Musik und Akustik
  • Gesellschaft der Freunde der Kunstuniversität Graz

MUMUTH Lounge
Ankunft in Parametron

Ein Gespräch zwischen Klarenz Barlow und Marko Ciciliani

11.10. 18
  • Gesellschaft der Freunde der Kunstuniversität Graz

signale graz 10001
(abo@MUMUTH - 1.Veranstaltung)

Klarenz Barlow: Sinophonie II (1969 – 72), Das Hörspiel – nach Mauricio Kagel (1970), ƒLxXx$ (1992), Approximating Pi (2007), Spright the Diner – by Nib Wryter (1986) | Computermusik-Studierende und MusikerInnen des Ensembles Schallfeld: Diego GARCIA – Saxophon, Lorenzo DERINNI – Violine, Myriam GARCÍA FIDALGO – Cello, Patrick SKRILECZ – Klavier | Elektronik und Klangregie: Davide GAGLIARDI

11.10. 18
  • Gesellschaft der Freunde der KUG

signale graz 10001
Portrait Klarenz Barlow
(abo@MUMUTH)

Sinophonie II (1969 – 72), Das Hörspiel – nach Mauricio Kagel (1970), ƒLxXx$ (1992), Approximating Pi (2007), Spright the Diner – by Nib Wryter (1986) | Computermusik-Studierende und MusikerInnen des Ensembles Schallfeld: Diego GARCIA – Saxofon, Lorenzo DERINNI – Violine, Myriam GARCÍA FIDALGO – Violoncello, Patrick SKRILECZ – Klavier | Elektronik und Klangregie: Davide GAGLIARDI
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

05.11. 18
  • Musik und darstellende Kunst Graz
  • Institut 9 Schauspiel
  • Institut 11 Bühnengestaltung
  • Institut 15 Alte Musik und Aufführungspraxis
  • Institut 17 Elektronische Musik und Akustik
  • Gesellschaft der Freunde der Kunstuniversität Graz

Ariadne
(abo@MUMUTH - 2.Veranstaltung)

Ein Melodram – die Kombination von Schauspiel und Musik aus dem 18. Jahrhundert – im Rahmen zeitgenössischer Klänge. Ein ganz besonderes und spannendes Kooperationsprojekt der Institute Alte Musik & Aufführungspraxis, Schauspiel, Bühnengestaltung und Elektronische Musik & Akustik • Studierende der Kunstuniversität Graz • Ausstattung: Daniel FROSCHAUER (Studierender Bühnengestaltung) • Gesamtleitung: Susanne Scholz, Michael HELL, Reinhard HERRGESELL-MITTER, Regine PORSCH, Werner Strenger und Gerhard Eckel

04.12. 18
  • Musik und darstellende Kunst Graz
  • Institut 1 Komposition, Musiktheorie, Musikgeschichte und Dirigieren
  • Institut 7 Gesang, Lied, Oratorium
  • Gesellschaft der Freunde der Kunstuniversität Graz

Neues & Vokales
(abo@MUMUTH - 3.Veranstaltung)

Unsere SängerInnen und das Ensemble für Neue Musik präsentieren Kompositionen unserer Studierenden und Klassiker – ein Abend des vielfältigen Zusammenspiels | Ensemble für Neue Musik – Leitung: Edo MIČIĆ • Studierende Liedgestaltung von Joseph BREINL

05.12. 18
  • Musik und darstellende Kunst Graz
  • Institut 1 Komposition, Musiktheorie, Musikgeschichte und Dirigieren
  • Institut 7 Gesang, Lied, Oratorium
  • Gesellschaft der Freunde der Kunstuniversität Graz

Neues & Vokales
(abo@MUMUTH - 3.Veranstaltung)

Unsere SängerInnen und das Ensemble für Neue Musik präsentieren Kompositionen unserer Studierenden und Klassiker – ein Abend des vielfältigen Zusammenspiels | Ensemble für Neue Musik – Leitung: Edo MIČIĆ • Studierende Liedgestaltung von Joseph BREINL

25.01. 19
  • Musik und darstellende Kunst Graz
  • Institut 1 Komposition, Musiktheorie, Musikgeschichte und Dirigieren
  • Gesellschaft der Freunde der Kunstuniversität Graz

Invisible Drives #7
(abo@MUMUTH - 4.Veranstaltung)

Eine Begegnung von KomponistInnen der Kunstuniversität Graz mit den TänzerInnen der Anton Bruckner Privatuniversität Linz . Herauszufinden, welche Schnittstellen es zwischen Tanz und Musik noch geben könnte, ist – neben den bekannten und schon approbierten – Ausgangspunkt und Ziel zugleich von Invisible Drives. | Studierende der Anton Bruckner Privatuniversität Linz und der Kunstuniversität Graz • Gesamtleitung: Rose BREUSS und Clemens GADENSTÄTTER

21.02. 19
  • Musik und darstellende Kunst Graz
  • Institut 1 Komposition, Musiktheorie, Musikgeschichte und Dirigieren
  • Gesellschaft der Freunde der Kunstuniversität Graz

impuls . FINALE
(abo@MUMUTH - 5. Veranstaltung)

Am Programm des Abschlussabends der impuls  Akademie stehen nicht nur solitäre Klassiker des 20. Jahrhunderts und Werke von impuls Tutoren, sondern auch aktuellste Kompositionen der internationalen jüngeren Komponistengeneration. Das Grande Finale des impuls Festivals 2019 | Ensembles der impuls Akademie • Dirigent: Peter RUNDEL

28.03. 19
  • Musik und darstellende Kunst Graz
  • Institut 17 Elektronische Musik und Akustik
  • Gesellschaft der Freunde der Kunstuniversität Graz

Scan V
(abo@MUMUTH - 6. Veranstaltung)

„Revue instrumental et électronique“ von Gerd Kühr steht im Mittelpunkt dieses Scan Projekts, das diesmal in Kooperation mit dem Institut für Elektronische Musik und Akustik (IEM) stattfinden wird | Gerd Kühr: Revue instrumental et électronique • Stücke von Anton von Webern, György Kurtág, Pierre Schaeffer sowie Bearbeitung eines Werkes von Frank Zappa durch Christoph Ressi | Studierende der Studienrichtung Performance Practice in Contemporary Music (PPCM) • Mitglieder des Klangforum Wien

04.04. 19
  • Musik und darstellende Kunst Graz
  • Gesellschaft der Freunde der Kunstuniversität Graz

Werkstücke
(abo@MUMUTH - 7. Veranstaltung)

Im Rahmen der „Zukunftswerkstatt“ wird jährlich ein spezielles, wichtiges künstlerisches Thema in seiner internationalen und innovativen Dimension aufgezeigt. In diesem Jahr stehen diese Tage und deren Schlusspräsentation „Werkstücke“ wieder im Zeichen der Improvisation

03.05. 19
  • Musik und darstellende Kunst Graz
  • Institut 6 Kirchenmusik und Orgel
  • Gesellschaft der Freunde der Kunstuniversität Graz

Der Großinquisitor
(abo@MUMUTH - 8. Veranstaltung)

Die transportable Schwarze Orgel wird zur Projektionsfläche: Die religiöse Konnotation der Orgel wird nicht verdrängt, sondern kommentiert, denn in Dostojewkijs „Der Großinquisitor“ kehrt Jesus, Gott, wieder. Er wird auch erkannt, ist aber erneut wenig willkommen … | Studierende von Gunther Rost (Orgel), Martin WOLDAN (Bewegungschor) und Norbert CHMEL (Light Design)

24.06. 19
  • Musik und darstellende Kunst Graz
  • Institut 6 Kirchenmusik und Orgel
  • Gesellschaft der Freunde der Kunstuniversität Graz

Entgrenzungen
(abo@MUMUTH - 9. Veranstaltung)

Sven Helbig kennt keine Genregrenzen: In „I eat the sun and drink the rain“ macht er sich auf die Suche nach dem Menschlichen in unserer hochtechnisierten Welt und verbindet dafür Volksliedhaftes, Sakrales und Minimal Music mit zurückhaltenden Electronics. | Sven Helbig: I eat the sun and drink the rain | Sven HELBIG – Live Electronics • Studiochor der Kunstuniversität Graz • Leitung: Studierende von Franz JOCHUM und Rahela DURIČ • Gesamtleitung: Franz JOCHUM