Alle Veranstaltungen

Redoute 2018

Die 16. Lange Nacht der Kunstuniversität Graz, diesmal am 8. Juni, präsentiert sich wieder als ein exquisites musikalisches Feuerwerk. Auf mindestens acht parallel bespielten Bühnen machen Studierende Musik aller Genres zum Erlebnis.

Stabat Mater

Das in seiner 10-sätzigen Orchesterfassung bekannte Werk von A. Dvořák erklingt am 15. Juni im Stefaniensaal in seiner sehr selten gehörten intimen 7-sätzigen ursprünglichen Fassung und wird durch A-cappella-Chöre aus mehreren Jahrhunderten umrahmt.

Scan IV

Die Musik von Georg Friedrich Haas steht im Mittelpunkt des Scan-Projekts am 20. Juni im MUMUTH. Es musizieren PPCM-Studierende, Studierende des Instituts Saiteninstrumente sowie Mitglieder des Klangforum Wien.

Veranstaltungen am 15. 06. 2018

14.06. 18 - 15.06. 18
  • Institut 3 Saiteninstrumente

Viola

Adam RÖMER (Birmingham) | Information: +43 316 389-3030

  • , BRANDHOFGASSE 21, 3.OG, ZI 3.06 - Ensembleraum - BG21033.06
15.06. 18 - 16.06. 18
  • Doktoratsschule für das wissenschaftliche Doktoratsstudium

DoktorandInnen-Forum

DoktorandInnen berichten aus ihren laufenden Forschungsprojekten | Information: 0316/389-1803

15.06. 18
  • Institut 2 Klavier

Klavier
Hochbegabte & Vorbereitung

Studierende von Lioudmila Satz

  • abgesagt
15.06. 18
  • Institut 2 Klavier

Kammermusik

Studierende von Claudia Micheletti

15.06. 18
  • Institut 12 Oberschützen

Flöte

Studierende von Erwin Klambauer

15.06. 18
  • Gesellschaft der Freunde der KUG

Prolog im Saal
Stabat mater
(Hauptabonnement - 12. Veranstaltung)

Wissenswertes zu Werken und Aufführung
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

15.06. 18
  • Institut 4 Blas- und Schlaginstrumente

Oboe

Studierende von Adolf Traar

  • Beginn 19:00 , Aula
15.06. 18
  • Gesellschaft der Freunde der KUG

Stabat mater
(Hauptabonnement - 12. Veranstaltung)

Antonin Dvorák: Stabat Mater op. 58 (Originalversion von 1876 für Soli, Chor und Klavier, rekonstruiert von Miroslav Srnka) • Urmas Sisask: Stabat mater für Chor a capella • Francis Poulenc: Tenebrae factae sunt • Antonio Lotti: Crucifixus • Damijan Mocnik: Regina caeli | Tatjana MAKSIMOVA – Sopran, Evgenia SHUGAI – Mezzosopran, Mario LERCHENBERGER – Tenor, Peter KELLNER – Bass | Klavier: Pawel MARKOWICZ | Kammerchor der Kunstuniversität | Leitung: Johannes PRINZ | Studiochor der Kunstuniversität | DirigentInnen: Agnes SCHNABL, Gerald KRAMMER, HUANG Yu Hao, Pawel MARKOWICZ (Studierende von Johannes PRINZ, Rahela DURIČ)
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

15.06. 18
  • Institut 7 Gesang, Lied, Oratorium

Gesang

Studierende von Hermine Haselböck-Littasy

15.06. 18
  • Institut 1 Komposition, Musiktheorie, Musikgeschichte und Dirigieren
  • Universitätsarchiv

Im Portrait
Simon STEEN-ANDERSEN – Begegnung mit dem Komponisten in Wort und Ton

PPCM-Studierende der Kunstuniversität Graz | Moderation: Clemens GADENSTÄTTER

  • abgesagt
15.06. 18
  • Institut 7 Gesang, Lied, Oratorium

Gesang

Studierende von Joanna Borowska-Isser

15.06. 18
  • Institut 1 Komposition, Musiktheorie, Musikgeschichte und Dirigieren

Performance Practice in Contemporary Music

Studierende des Klangforum Wien

15.06. 18 - 16.06. 18
  • Institut 4 Blas- und Schlaginstrumente

Gastkurs
Posaune

Dušan KRANJC (Ljubljana) | Information: +43 316 389-3040