Alle Veranstaltungen

impuls . FINALE

Am Programm des Abschlussabends der impuls Akademie stehen nicht nur solitäre Klassiker des 20. Jahrhunderts und Werke von impuls Tutoren, sondern auch aktuellste Kompositionen der jüngeren KomponistInnengeneration. Am 21. Febr. im MUMUTH.

EUphony


Orchesterausbildung auf zukunftsorientierte Weise – inhaltlich werden beim Konzert am 28. Februar im Stefaniensaal die 1890er umkreist: nur sechs Jahre liegen zwischen Dvořáks Symphonie „Aus der neuen Welt“ und Schönbergs flirrender Nachtmusik.

Zusammenspiel_plus

Am 6. und 7. März steht das Hauptabonnement der Kunstuniversität wieder ganz im Zeichen von Kammermusik mit dem gewissen Extra. Die Konzerte im György-Ligeti-Saal beginnen jeweils um 19.30 Uhr. Lassen Sie sich überraschen!

Veranstaltungen nächsten Monats

06.03. 19
  • Gesellschaft der Freunde der Kunstuniversität Graz

ZUSAMMENSPIEL_PLUS
(Hauptabonnement - 8. Veranstaltung)

Kammermusik mit dem gewissen Extra – lassen Sie sich überraschen!
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

07.03. 19
  • Gesellschaft der Freunde der Kunstuniversität Graz

ZUSAMMENSPIEL_PLUS
(Hauptabonnement - 8. Veranstaltung)

Kammermusik mit dem gewissen Extra – lassen Sie sich überraschen!
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

28.03. 19
  • Musik und darstellende Kunst Graz
  • Institut 17 Elektronische Musik und Akustik
  • Gesellschaft der Freunde der Kunstuniversität Graz

Scan V
(abo@MUMUTH - 6. Veranstaltung)

„Revue instrumental et électronique“ von Gerd Kühr steht im Mittelpunkt dieses Scan Projekts, das diesmal in Kooperation mit dem Institut für Elektronische Musik und Akustik (IEM) stattfinden wird | Gerd Kühr: Revue instrumental et électronique • Stücke von Anton von Webern, György Kurtág, Pierre Schaeffer sowie Bearbeitung eines Werkes von Frank Zappa durch Christoph Ressi | Studierende der Studienrichtung Performance Practice in Contemporary Music (PPCM) • Mitglieder des Klangforum Wien