Oper, Musiktheater

Keine Veranstaltungen am 22.04.2018. Nächste Veranstaltung(en)

08.12. 18
  • Institut 10 Musiktheater

Francis Poulenc:
Dialogues des Carmélites - Gespräche der Karmelitinnen

Oper in 3 Aufzügen (12 Bilder) | Studierende des Instituts Musiktheater | Opernorchester und Opernchor der KUG | Musikalische Leitung: Frank CRAMER | Inszenierung: Katharina THOMA | Ausstattung: Flora HOGREFE
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

10.12. 18
  • Institut 10 Musiktheater

Francis Poulenc:
Dialogues des Carmélites - Gespräche der Karmelitinnen

Oper in 3 Aufzügen (12 Bilder) | Studierende des Instituts Musiktheater | Opernorchester und Opernchor der KUG | Musikalische Leitung: Frank CRAMER | Inszenierung: Katharina THOMA | Ausstattung: Flora HOGREFE
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

11.12. 18
  • Institut 10 Musiktheater

Szenenabend
Die verwandelte Katze

Studierende von Alexander Irmer , Annette Wolf
Skurrile Operette in einem Akt von Jacques Offenbach

12.12. 18
  • Institut 10 Musiktheater

Francis Poulenc:
Dialogues des Carmélites - Gespräche der Karmelitinnen

Oper in 3 Aufzügen (12 Bilder) | Studierende des Instituts Musiktheater | Opernorchester und Opernchor der KUG | Musikalische Leitung: Frank CRAMER | Inszenierung: Katharina THOMA | Ausstattung: Flora HOGREFE
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

14.12. 18
  • Institut 10 Musiktheater

Francis Poulenc:
Dialogues des Carmélites - Gespräche der Karmelitinnen

Oper in 3 Aufzügen (12 Bilder) | Studierende des Instituts Musiktheater | Opernorchester und Opernchor der KUG | Musikalische Leitung: Frank CRAMER | Inszenierung: Katharina THOMA | Ausstattung: Flora HOGREFE
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

31.01. 19
  • gemeinsam mit der Oper Graz

Hotel Elefant
(Wiederaufnahme)

Alma: Mareike Jankowski/Sonja Šarić/Aleksandra Todorović • Giacomo Puccini / Gustav Mahler / Richard Strauss / Alexander Zemlinsky / Arnold Schönberg / Alban Berg: Martin Simonovski/Wilfried Zelinka/Dariusz Perczak/János Mischuretz/Martin Fournier/Neven Crnić • Oscar Wilde: Florian Kutej | Klavier: Hélio Vida (3./7./10.2.)/Maris Skuja(31.1./1.2.) | Regie: Marlene Hahn | Kostüme: Silke Fischer | Dramaturgie: Jörg Rieker | Musikalische Einstudierung: Günter Fruhmann
Eintrittskarten: ticketzentrum.at;

  • Beginn 20:00 , Grieskai 4-8, Hotel Wiesler
31.01. 19
  • in Kooperation mit der Oper Graz

Opernkurzgenuss
Hotel Elefant (Wiederaufnahme)

1906: Salomes Hüllen fallen – ein nicht ganz seriöser Dokumentar-Abend: Graz steht im Zentrum des weltweiten Musikinteresses, und alle reisen sie an: Puccini, Schönberg, Zemlinsky, Berg, Mahler und seine Alma … Richard Strauss dirigiert seine Oper „Salome“ zum ersten Mal selbst. Man residiert und diskutiert im Hotel Elefant. Nach einer ausverkauften Serie in der Saison 2016/17 kehrt die Kultnacht mit Alma zurück ins Hotel Wiesler! | Karten: tickets@ticketzentrum.at

  • Beginn 20:00 , Hotel Wiesler
01.02. 19
  • gemeinsam mit der Oper Graz

Hotel Elefant
(Wiederaufnahme)

Alma: Mareike Jankowski/Sonja Šarić/Aleksandra Todorović • Giacomo Puccini / Gustav Mahler / Richard Strauss / Alexander Zemlinsky / Arnold Schönberg / Alban Berg: Martin Simonovski/Wilfried Zelinka/Dariusz Perczak/János Mischuretz/Martin Fournier/Neven Crnić • Oscar Wilde: Florian Kutej | Klavier: Hélio Vida (3./7./10.2.)/Maris Skuja(31.1./1.2.) | Regie: Marlene Hahn | Kostüme: Silke Fischer | Dramaturgie: Jörg Rieker | Musikalische Einstudierung: Günter Fruhmann
Eintrittskarten: ticketzentrum.at;

  • Beginn 20:00 , Grieskai 4-8, Hotel Wiesler
01.02. 19
  • in Kooperation mit der Oper Graz

Opernkurzgenuss
Hotel Elefant (Wiederaufnahme)

1906: Salomes Hüllen fallen – ein nicht ganz seriöser Dokumentar-Abend: Graz steht im Zentrum des weltweiten Musikinteresses, und alle reisen sie an: Puccini, Schönberg, Zemlinsky, Berg, Mahler und seine Alma … Richard Strauss dirigiert seine Oper „Salome“ zum ersten Mal selbst. Man residiert und diskutiert im Hotel Elefant. Nach einer ausverkauften Serie in der Saison 2016/17 kehrt die Kultnacht mit Alma zurück ins Hotel Wiesler! | Karten: tickets@ticketzentrum.at

  • Beginn 20:00 , Hotel Wiesler
03.02. 19
  • gemeinsam mit der Oper Graz

Hotel Elefant
(Wiederaufnahme)

Alma: Mareike Jankowski/Sonja Šarić/Aleksandra Todorović • Giacomo Puccini / Gustav Mahler / Richard Strauss / Alexander Zemlinsky / Arnold Schönberg / Alban Berg: Martin Simonovski/Wilfried Zelinka/Dariusz Perczak/János Mischuretz/Martin Fournier/Neven Crnić • Oscar Wilde: Florian Kutej | Klavier: Hélio Vida (3./7./10.2.)/Maris Skuja(31.1./1.2.) | Regie: Marlene Hahn | Kostüme: Silke Fischer | Dramaturgie: Jörg Rieker | Musikalische Einstudierung: Günter Fruhmann
Eintrittskarten: ticketzentrum.at;

  • Beginn 20:00 , Grieskai 4-8, Hotel Wiesler
03.02. 19
  • in Kooperation mit der Oper Graz

Opernkurzgenuss
Hotel Elefant (Wiederaufnahme)

1906: Salomes Hüllen fallen – ein nicht ganz seriöser Dokumentar-Abend: Graz steht im Zentrum des weltweiten Musikinteresses, und alle reisen sie an: Puccini, Schönberg, Zemlinsky, Berg, Mahler und seine Alma … Richard Strauss dirigiert seine Oper „Salome“ zum ersten Mal selbst. Man residiert und diskutiert im Hotel Elefant. Nach einer ausverkauften Serie in der Saison 2016/17 kehrt die Kultnacht mit Alma zurück ins Hotel Wiesler! | Karten: tickets@ticketzentrum.at

  • Beginn 20:00 , Hotel Wiesler
07.02. 19
  • gemeinsam mit der Oper Graz

Hotel Elefant
(Wiederaufnahme)

Alma: Mareike Jankowski/Sonja Šarić/Aleksandra Todorović • Giacomo Puccini / Gustav Mahler / Richard Strauss / Alexander Zemlinsky / Arnold Schönberg / Alban Berg: Martin Simonovski/Wilfried Zelinka/Dariusz Perczak/János Mischuretz/Martin Fournier/Neven Crnić • Oscar Wilde: Florian Kutej | Klavier: Hélio Vida (3./7./10.2.)/Maris Skuja(31.1./1.2.) | Regie: Marlene Hahn | Kostüme: Silke Fischer | Dramaturgie: Jörg Rieker | Musikalische Einstudierung: Günter Fruhmann
Eintrittskarten: ticketzentrum.at;

  • Beginn 20:00 , Grieskai 4-8, Hotel Wiesler
07.02. 19
  • in Kooperation mit der Oper Graz

Opernkurzgenuss
Hotel Elefant (Wiederaufnahme)

1906: Salomes Hüllen fallen – ein nicht ganz seriöser Dokumentar-Abend: Graz steht im Zentrum des weltweiten Musikinteresses, und alle reisen sie an: Puccini, Schönberg, Zemlinsky, Berg, Mahler und seine Alma … Richard Strauss dirigiert seine Oper „Salome“ zum ersten Mal selbst. Man residiert und diskutiert im Hotel Elefant. Nach einer ausverkauften Serie in der Saison 2016/17 kehrt die Kultnacht mit Alma zurück ins Hotel Wiesler! | Karten: tickets@ticketzentrum.at

  • Beginn 20:00 , Hotel Wiesler
10.02. 19
  • gemeinsam mit der Oper Graz

Hotel Elefant
(Wiederaufnahme)

Alma: Mareike Jankowski/Sonja Šarić/Aleksandra Todorović • Giacomo Puccini / Gustav Mahler / Richard Strauss / Alexander Zemlinsky / Arnold Schönberg / Alban Berg: Martin Simonovski/Wilfried Zelinka/Dariusz Perczak/János Mischuretz/Martin Fournier/Neven Crnić • Oscar Wilde: Florian Kutej | Klavier: Hélio Vida (3./7./10.2.)/Maris Skuja(31.1./1.2.) | Regie: Marlene Hahn | Kostüme: Silke Fischer | Dramaturgie: Jörg Rieker | Musikalische Einstudierung: Günter Fruhmann
Eintrittskarten: ticketzentrum.at;

  • Beginn 20:00 , Grieskai 4-8, Hotel Wiesler
10.02. 19
  • in Kooperation mit der Oper Graz

Opernkurzgenuss
Hotel Elefant (Wiederaufnahme)

1906: Salomes Hüllen fallen – ein nicht ganz seriöser Dokumentar-Abend: Graz steht im Zentrum des weltweiten Musikinteresses, und alle reisen sie an: Puccini, Schönberg, Zemlinsky, Berg, Mahler und seine Alma … Richard Strauss dirigiert seine Oper „Salome“ zum ersten Mal selbst. Man residiert und diskutiert im Hotel Elefant. Nach einer ausverkauften Serie in der Saison 2016/17 kehrt die Kultnacht mit Alma zurück ins Hotel Wiesler! | Karten: tickets@ticketzentrum.at

  • Beginn 20:00 , Hotel Wiesler
02.04. 19
  • in Kooperation mit der Oper Graz

Opernkurzgenuss
Mario und der Zauberer

Trotz ausländerfeindlicher Angriffe will eine deutsche Familie ihren Sommerurlaub in einem italienischen Badeort nicht abbrechen, da der Zauberer Cipolla seine spektakulären Darbietungen angekündigt hat. Mit hypnotischer Kraft macht er den Kellner Mario glauben, er sei dessen Geliebte, wodurch sich Cipolla Marios Kuss ertrotzt. Österreichische Erstaufführung. | Karten: tickets@ticketzentrum.at

  • Beginn 20:00 , Oper Graz, Studiobühne
07.04. 19
  • in Kooperation mit der Oper Graz

Opernkurzgenuss
Mario und der Zauberer

Trotz ausländerfeindlicher Angriffe will eine deutsche Familie ihren Sommerurlaub in einem italienischen Badeort nicht abbrechen, da der Zauberer Cipolla seine spektakulären Darbietungen angekündigt hat. Mit hypnotischer Kraft macht er den Kellner Mario glauben, er sei dessen Geliebte, wodurch sich Cipolla Marios Kuss ertrotzt. Österreichische Erstaufführung. | Karten: tickets@ticketzentrum.at

  • Beginn 14:30 , Oper Graz, Studiobühne
08.04. 19
  • in Kooperation mit der Oper Graz

Opernkurzgenuss
Mario und der Zauberer

Trotz ausländerfeindlicher Angriffe will eine deutsche Familie ihren Sommerurlaub in einem italienischen Badeort nicht abbrechen, da der Zauberer Cipolla seine spektakulären Darbietungen angekündigt hat. Mit hypnotischer Kraft macht er den Kellner Mario glauben, er sei dessen Geliebte, wodurch sich Cipolla Marios Kuss ertrotzt. Österreichische Erstaufführung. | Karten: tickets@ticketzentrum.at

  • Beginn 20:00 , Oper Graz, Studiobühne
09.04. 19
  • in Kooperation mit der Oper Graz

Opernkurzgenuss
Mario und der Zauberer

Trotz ausländerfeindlicher Angriffe will eine deutsche Familie ihren Sommerurlaub in einem italienischen Badeort nicht abbrechen, da der Zauberer Cipolla seine spektakulären Darbietungen angekündigt hat. Mit hypnotischer Kraft macht er den Kellner Mario glauben, er sei dessen Geliebte, wodurch sich Cipolla Marios Kuss ertrotzt. Österreichische Erstaufführung. | Karten: tickets@ticketzentrum.at

  • Beginn 20:00 , Oper Graz, Studiobühne
11.04. 19
  • in Kooperation mit der Oper Graz

Opernkurzgenuss
Mario und der Zauberer

Trotz ausländerfeindlicher Angriffe will eine deutsche Familie ihren Sommerurlaub in einem italienischen Badeort nicht abbrechen, da der Zauberer Cipolla seine spektakulären Darbietungen angekündigt hat. Mit hypnotischer Kraft macht er den Kellner Mario glauben, er sei dessen Geliebte, wodurch sich Cipolla Marios Kuss ertrotzt. Österreichische Erstaufführung. | Karten: tickets@ticketzentrum.at

  • Beginn 11:00 , Oper Graz, Studiobühne
13.04. 19
  • in Kooperation mit der Oper Graz

Opernkurzgenuss
Mario und der Zauberer

Trotz ausländerfeindlicher Angriffe will eine deutsche Familie ihren Sommerurlaub in einem italienischen Badeort nicht abbrechen, da der Zauberer Cipolla seine spektakulären Darbietungen angekündigt hat. Mit hypnotischer Kraft macht er den Kellner Mario glauben, er sei dessen Geliebte, wodurch sich Cipolla Marios Kuss ertrotzt. Österreichische Erstaufführung. | Karten: tickets@ticketzentrum.at

  • Beginn 20:00 , Oper Graz, Studiobühne
08.06. 19
  • Gesellschaft der Freunde der Kunstuniversität Graz

La fedeltà premiata –
Die belohnte Treue
(Hauptabonnement - 12. Veranstaltung)

Dramma pastorale giocoso von Joseph Haydns | Die Göttin Diana fordert alljährlich das Opfer von zwei treu Liebenden. Einzig ein Freiwilliger, der sich für die beiden hingibt, kann den Fluch brechen ... In Joseph Haydns Oper aus dem Jahr 1780 werden auf wunderbarste Weise ernste und komische Elemente miteinander verbunden | SängerInnen: Studierende des Instituts Musiktheater • Opernorchester der Kunstuniversität Graz • Musikalische Leitung: Frank CRAMER • Inszenierung: Olivier TAMBOSI • Ausstattung: Nadja WRISK (Studierende Bühnengestaltung)
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

11.06. 19
  • Gesellschaft der Freunde der Kunstuniversität Graz

La fedeltà premiata –
Die belohnte Treue
(Hauptabonnement - 12. Veranstaltung)

Dramma pastorale giocoso von Joseph Haydns | Die Göttin Diana fordert alljährlich das Opfer von zwei treu Liebenden. Einzig ein Freiwilliger, der sich für die beiden hingibt, kann den Fluch brechen ... In Joseph Haydns Oper aus dem Jahr 1780 werden auf wunderbarste Weise ernste und komische Elemente miteinander verbunden | SängerInnen: Studierende des Instituts Musiktheater • Opernorchester der Kunstuniversität Graz • Musikalische Leitung: Frank CRAMER • Inszenierung: Olivier TAMBOSI • Ausstattung: Nadja WRISK (Studierende Bühnengestaltung)
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

11.06. 19
  • Gesellschaft der Freunde der Kunstuniversität Graz

La fedeltá premiata -
Die belohnte Treue
(Hauptabonnement - 12. Veranstaltung)

Dramma pastorale giocoso von Joseph Haydns | Die Göttin Diana fordert alljährlich das Opfer von zwei treu Liebenden. Einzig ein Freiwilliger, der sich für die beiden hingibt, kann den Fluch brechen ... In Joseph Haydns Oper aus dem Jahr 1780 werden auf wunderbarste Weise ernste und komische Elemente miteinander verbunden | SängerInnen: Studierende des Instituts Musiktheater • Opernorchester der Kunstuniversität Graz • Musikalische Leitung: Frank CRAMER • Inszenierung: Olivier TAMBOSI • Ausstattung: Nadja WRISK (Studierende Bühnengestaltung)
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

13.06. 19
  • Gesellschaft der Freunde der Kunstuniversität Graz

La fedeltà premiata –
Die belohnte Treue
(Hauptabonnement - 12. Veranstaltung)

Dramma pastorale giocoso von Joseph Haydns | Die Göttin Diana fordert alljährlich das Opfer von zwei treu Liebenden. Einzig ein Freiwilliger, der sich für die beiden hingibt, kann den Fluch brechen ... In Joseph Haydns Oper aus dem Jahr 1780 werden auf wunderbarste Weise ernste und komische Elemente miteinander verbunden | SängerInnen: Studierende des Instituts Musiktheater • Opernorchester der Kunstuniversität Graz • Musikalische Leitung: Frank CRAMER • Inszenierung: Olivier TAMBOSI • Ausstattung: Nadja WRISK (Studierende Bühnengestaltung)
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

15.06. 19
  • Gesellschaft der Freunde der Kunstuniversität Graz

La fedeltà premiata –
Die belohnte Treue
(Hauptabonnement - 12. Veranstaltung)

Dramma pastorale giocoso von Joseph Haydns | Die Göttin Diana fordert alljährlich das Opfer von zwei treu Liebenden. Einzig ein Freiwilliger, der sich für die beiden hingibt, kann den Fluch brechen ... In Joseph Haydns Oper aus dem Jahr 1780 werden auf wunderbarste Weise ernste und komische Elemente miteinander verbunden | SängerInnen: Studierende des Instituts Musiktheater • Opernorchester der Kunstuniversität Graz • Musikalische Leitung: Frank CRAMER • Inszenierung: Olivier TAMBOSI • Ausstattung: Nadja WRISK (Studierende Bühnengestaltung)
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

18.06. 19
  • Gesellschaft der Freunde der Kunstuniversität Graz

La fedeltà premiata –
Die belohnte Treue
(Hauptabonnement - 12. Veranstaltung)

Dramma pastorale giocoso von Joseph Haydns | Die Göttin Diana fordert alljährlich das Opfer von zwei treu Liebenden. Einzig ein Freiwilliger, der sich für die beiden hingibt, kann den Fluch brechen ... In Joseph Haydns Oper aus dem Jahr 1780 werden auf wunderbarste Weise ernste und komische Elemente miteinander verbunden | SängerInnen: Studierende des Instituts Musiktheater • Opernorchester der Kunstuniversität Graz • Musikalische Leitung: Frank CRAMER • Inszenierung: Olivier TAMBOSI • Ausstattung: Nadja WRISK (Studierende Bühnengestaltung)
Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

28.06. 19

REDOUTE 2019
17. Lange Nacht der Kunstuniversität

  • Beginn 20:30 , MUMUTH | Palais Meran | Theater im Palais