Zulassung zum Bachelorstudium Computermusik

| Foto: © Johannes Gellner

Die Zulassung zum Bachelorstudium Computermusik setzt die positive Absolvierung einer Zulassungsprüfung voraus.

Die Zulassungsprüfung besteht aus zwei Teilen.

Anmeldeschluss: 03. Juni

Führe rechtzeitig zum Anmeldeschluss die Online-Anmeldung zur Zulassungsprüfung durch!

 

 Ablauf der Zulassungsprüfung:

>>> Aufgrund der aktuellen Situation (COVID-19) werden die Zulassungsprüfungen online durchgeführt. Genauere Informationen zum geänderten Zulassungsprüfungsverfahren finden sich sobald wie möglich hier.

 

1. Teil – schriftliche Prüfung (Dauer: ca. 120 min.):

a) Gehörtest 1: Seashore Test mittels Kopfhörern

Hier finden sich Beispieltests (inkl. Auflösungen).

b) Gehörtest 2: Melodie- und Rhythmusdiktat, Erkennen von Tongeschlechtern, Taktarten Dreiklängen und Instrumenten etc.

Hier findet sich ein Beispieltest.

c) Musiktheorie-Test: Überprüfung der musiktheoretischen Vorkenntnisse (Intervallbildung, Tonleiterbildung, Rhythmusnotation etc.).

Hier findet sich ein Beispieltest.   

 

Die positive Beurteilung des ersten Teils ist Voraussetzung zur Absolvierung des zweiten Teils.

 

2. Teil – mündliche Prüfung:

Vorlage eigener Kompositionen oder anderer Arbeiten im Feld der Computermusik (z.B. Klanginstallationen, Dokumentation der Aufführung oder Interpretation von Computermusikwerken, Entwicklung von Instrumenten der Computermusik oder von Anwendungen im Bereich Musikinformatik).

WICHTIG: Bitte sende bereits vor dem Anmeldeschluss zwei aussagekräftige Beispiele deiner künstlerischen Arbeit (Kompositionen, Improvisationen, Werkskizzen im Bereich Computermusik in der Dauer von jeweils ca. 5 Minuten) in Form von MP3-Files oder Internetlinks in einer E-Mail an: bergner(at)iem.at, damit sich die Mitglieder des Prüfungssenates bereits vor dem Zulassungsprüfungstermin einen Eindruck davon verschaffen können. Bitte beachte: Vorzugsweise bitte Internetlinks senden bzw. wenn Daten geschickt werden, bitte komprimiert (mp3, h264, o.Ä.) und mit einem gesamten Umfang von nicht mehr als ca. 150 MB. Es gibt derzeit keine technischen Möglichkeiten, multichannel files adäquat abzuhören, deshalb müssen alle Mehrkanal-Arbeiten auf Stereo reduziert werden.

Weiterführende Informationen zur Zulassungsprüfung sowie Literaturempfehlungen für die Prüfungsvorbereitung finden sich direkt auf der Website des IEM.

 


 

Wichtig: Nach der bestandenen Zulassungsprüfung bist du noch nicht automatisch zum Studium zugelassen – es muss unbedingt persönlich im Studien- und Prüfungsmanagement (Palais Meran, Leonhardstraße 15, EG) die fristgerechte Inskription erfolgen! Sie hierzu auch "Weg ins Studium"!

Fragen? Anmerkungen? Diese Seite wird vom Welcome Center der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz betreut.