Zulassung zum Diplomstudium Darstellende Kunst (Schauspiel)

| Foto: © Johannes Gellner

Die Zulassung zum Diplomstudium Darstellende Kunst (Schauspiel) setzt die positive Absolvierung einer Zulassungsprüfung voraus. Die Zulassungsprüfung besteht insgesamt aus drei Teilen. Die ersten beiden Teile der Zulassungsprüfung können wahlweise entweder

  • im März (Anmeldeschluss: 11. März 2020) in Graz [ABGESAGT wegen COVID-19],
  • im April (Anmeldeschluss: 03. April 2020) in Berlin[ABGESAGT wegen COVID-19] oder
  • im April (Anmeldeschluss: 03. April 2020) in Düsseldorf [ABGESAGT wegen COVID-19] oder
  • gemeinsam mit der dritten Runde im Juli (Anmeldeschluss: 15. Juni 2020) in Graz* für jedes Studienjahr abgelegt werden.

Das Bestehen des einen Teils berechtigt zur Teilnahme am nächsten Teil.

Führe rechtzeitig zum gewählten Anmeldeschluss die Online-Anmeldung zur Zulassungsprüfung durch!

* Die Sommer-Zulassungsprüfungen finden statt!

>>> Informationen zum Zulassungsprüfungsverfahren während COVID-19 finden sich hier

 

Allgemeine Voraussetzung für das Schauspielstudium:

  • Deutschkenntnisse auf dem Niveau Level C1/GERS

(siehe Infobox für das erforderliche Sprachniveau bei Bewerbung/Zulassung!)

  • Mindestalter: 17 Jahre

 

Folgendes ist im Rahmen der Zulassungsprüfung erfolgreich abzulegen:

  • Vorspiel von drei selbst erarbeiteten szenischen Texten verschiedener Epochen von jeweils max. 5 Minuten Länge
  • Spontan zu lösende Improvisations- und/oder Performanceaufgabe
  • Spontan zu lösende Aufgaben zur Feststellung der körperlichen, darunter auch der stimmlichen und sprecherischen Voraussetzungen
  • Spontan zu lösende Aufgaben zur Feststellung der musikalischen Voraussetzungen
  • Spontan zu lösende Ensembleaufgaben

 

Ablauf der Zulassungsprüfung:

Teil 1 – 3:

  • Vorspielen der vorbereiteten Theatertexte verschiedener literarischer Epochen

Hier finden sich wichtige Hinweise zur Auswahl der Monologe oder Szenen. 

Benötigte Requisiten und Kostüme sind selbst mitzubringen!

Zusätzlich bei Teil 3:

  • Tests

zu den stimmlichen und sprechtechnischen Voraussetzungen, zur körperlichen Eignung und zur Arbeit im Ensemble

  • Improvisation

spontan zu lösende Improvisations- und/oder Performanceaufgabe

  • Musikalische Voraussetzung

Vortrag eines unbegleiteten Liedes

 

Die Zulassungsprüfung gilt als bestanden, wenn alle Teile positiv absolviert wurden.

 


 

Wichtig: Nach der bestandenen Zulassungsprüfung bist du noch nicht automatisch zum Studium zugelassen – es muss unbedingt persönlich im Studien- und Prüfungsmanagement (Palais Meran, Leonhardstraße 15, EG) die fristgerechte Inskription erfolgen! Siehe hierzu auch "Weg ins Studium"!

Fragen? Anmerkungen? Diese Seite wird vom Welcome Center der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz betreut.