Zulassung zum Masterstudium Instrumental(Gesangs)pädagogik Klassik

| Foto: © Johannes Gellner

Das Masterstudium Instrumental(Gesangs)pädagogik (IGP) wird für Klassik, Jazz und Volksmusik angeboten.

Für externe Studienwerber_innen (kein Bachelor-/Bakkalaureatsstudium oder 1. Diplomprüfung des Diplomstudiums IGP an der KUG absolviert) gilt Folgendes: Voraussetzung für die Zulassung zum Masterstudium IGP ist der erfolgreiche Abschluss eines instrumental(gesangs)pädagogischen Bachelorstudiums oder eines gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung. Die Prüfung der Gleichwertigkeit des Vorstudiums erfolgt durch den Studiendekan. Außerdem ist eine Zulassungsprüfung zu absolvieren.

Stelle rechtzeitig zum gewählten Anmeldeschluss (31. Oktober für Termin für Jänner und März oder 07. Februar für Termin für Juni/Juli oder 16. Mai für Termin für Oktober) den Antrag auf Zulassung und reiche deine Unterlagen vollständig ein (das Formular und weiterführende Informationen sind über das Studien- und Prüfungsmanagement erhältlich!).

Benötigte Unterlagen:

Um die Gleichwertigkeit des Vorstudiums mit unserem Bachelorstudium IGP Klassik prüfen zu können, benötigen wir rechtzeitig zum gewählten Anmeldeschluss folgende Unterlagen:

  • Bachelordiplom/-urkunde mit Angabe des akademischen Grades (auf Briefpapier und mit Stempel und Unterschrift der Hochschule)
  • Offizielle deutsche (oder englische) Übersetzung* des/der Bachelordiploms/-urkunde
  • Bachelorabschlusszeugnis (auf Briefpapier und mit Stempel und Unterschrift der Hochschule)
  • Offizielle deutsche (oder englische) Übersetzung* des Bachelorabschlusszeugnisses
  • Transcript of Records (Diploma Supplement / Academic Record / Sammelzeugnis / vollständige Zeugnisliste mit Angabe aller absolvierten Lehrveranstaltungen Credits oder Semesterstunden und Noten) auf Briefpapier und mit Stempel und Unterschrift der Hochschule
  • Offizielle deutsche (oder englische) Übersetzung* des Transcript of Records/Diploma Supplements/Academic Records
  • Zu beachten sind unbedingt auch erforderliche diplomatische Beglaubigungen* der Dokumente!

* Nähere Informationen zur diplomatischen Beglaubigung und offiziellen Übersetzung ausländischer Dokumente sind in der Infobox zu finden. Hier findet sich zudem ein Informationsblatt des Welcome Centers.  

Erst nach Feststellung der Gleichwertigkeit des Vorstudiums durch den Studiendekan erfolgt eine Einladung zum weiteren Zulassungsverfahren!

 


 

Für alle Studienwerber_innen, die das Bachelorstudium (Bakkalaureatsstudium) oder die 1. Diplomprüfung des Diplomstudiums IGP nicht an der KUG absolviert haben, erfolgt die Zulassung zum Masterstudium IGP Klassik außerdem erst nach dem Nachweis der für das Masterstudium erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten.

Es müssen folgende Bedingungen erfüllt werden:

  • Stellen des Ansuchens um Zulassung zum Masterstudium IGP Klassik
  • Sofern Deutsch nicht die Erstsprache ist: Nachweis von Deutschkenntnissen Level C1/GERS
    Siehe Infobox für das erforderliche Sprachniveau bei Bewerbung!
  • Absolvierung einer künstlerischen Zulassungsprüfung im zentralen künstlerischen Fach (entsprechend den Anforderungen, wie sie unter § 14 Abs 4 im Curriculum beschrieben sind (Bachelorprüfung IGP-Klassik) und
  • Absolvierung einer didaktischen Prüfung im zentralen künstlerischen Fach (entsprechend den Anforderungen, wie sie unter § 14 Abs 3 Punkt a–c des Bachelorstudiums IGP-Klassik beschrieben sind). Hinsichtlich der zu erbringenden schriftlichen didaktischen Erläuterung gelten dieselben Fristen wie für die Anmeldung (siehe oben).

Weitere Informationen zum Erstellen der schriftlichen didaktischen Erläuterung sind dem aktuellen Leitfaden zu entnehmen. Weitere Informationen finden sich außerdem hier

 

Wichtig: Die künstlerische Zulassungsprüfung im zentralen künstlerischen Fach ist auch von jenen Studienwerber_innen zu absolvieren, deren kommissionelle Abschlussprüfung im zentralen künstlerischen Fach des Bachelorstudiums (Bakkalaureatsstudiums) oder der 1. Diplomprüfung des Diplomstudiums IGP an der KUG mehr als zwei Semester zurückliegt.

 


 

Die an einem österreichischen Konservatorium mit Öffentlichkeitsrecht erlangte Lehrbefähigung wird als Bachelorprüfung anerkannt, wenn

  • ein Vorspiel im zentralen künstlerischen Fach in der Dauer von 30 Minuten vor dem jeweiligen Prüfungssenat der KUG positiv absolviert wurde (das vorzubereitende Programm muss den Prüfungsanforderungen für die kommissionelle Abschlussprüfung im zentralen künstlerischen Fach (siehe Anlage 2 des Curriculums) im Schwierigkeitsgrad und in seiner stilistischen Breite entsprechen).
  • die didaktische Abschlussprüfung im zentralen künstlerischen Fach (wie unter § 14 Abs. 3 des Curriculums beschrieben) erfolgreich bestanden wurde
  • die Bachelorarbeit (wie in § 13 des Curriculums beschrieben) positiv beurteilt wurde.

Informationen über die Verfassung von Bachelorarbeiten an der KUG sind hier zu finden.   

 


 

Informationen zu den genauen Zulassungsbedingungen zum Masterstudium IGP Klassik sind auch hier zu finden.

 

Wichtig: Nach bestandener Zulassungsprüfung ist man noch nicht automatisch zum Studium zugelassen – es muss unbedingt persönlich im Studien- und Prüfungsmanagement (Palais Meran, Leonhardstraße 15, EG, 8010 Graz) die fristgerechte Inskription erfolgen! Siehe hierzu auch "Weg ins Studium"!

Fragen? Anmerkungen? Diese Seite wird vom Welcome Center der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz betreut.