Essen & Einkaufen

Essen in Graz

Graz bietet eine breite Palette an Gaststätten in verschiedenen Preislagen. Hinweis: Wenn du essen gehst, musst du für ein Essen inklusive Getränk mit mindestens € 8,- bis € 10,- rechnen. Als Trinkgeld ist es üblich, den Betrag um eine kleine Summe von bis ca. 10% zu er­höhen. 

Rund um die KUG sowie auch rund um die anderen drei Grazer Universitäten finden sich einige preisgünstige Studierendenlokale.

 

Eine Übersicht über Restaurants in Graz ist im "Gastro-Guide & Restaurantführer" von Graz-Tourismus zu finden.

 

Mensen finden sich an folgenden Orten:

  • M-Cafe KUG, Brandhofgasse 21
  • TU Graz M-Cafe, Inffeldgasse 25
  • TU Graz Mia & Mason, Stremayrgasse 16
  • Uni Graz Mensa, Sonnenfelsplatz 1
  • Uni Graz M-Cafe, Vorklinikum, Harrachgasse 21
  • RESOWI-Cafeteria, Universitätsstraße 15 (in der RESOWI-Cafeteria sind hauptsächlich Snacks und Getränke erhältlich)

Essen in Oberschützen

Allgemeine Hinweise zu diversen Essensmöglichkeiten in Oberschützen finden sich beispielsweise hier.

 

Studierende haben die Möglichkeit, mit ihrer KUGcard im Bundesschülerheim Oberschützen ein vergünstigtes Mittagsmenü in Anspruch zu nehmen.

 

Im Bundesrealgymnasium gegenüber des Instituts gibt es außerdem ein Buffet.

 

Zudem gibt es am Institut 12 die Möglichkeit, im ÖH-Zimmer Kühlschrank, Mikrowelle etc. zu nutzen.

 

Bei Fragen steht auch die Institutsreferentin zur Verfügung!

Studierendenstatement

"Wer weder Zeit noch Geld zum Reisen hat, sich aber trotzdem Gerichte aus aller Welt gönnen möchte, wird in Graz auf jeden Fall fündig: Von Chinesisch, Thailändisch, Vietnamesisch, Japanisch über Indisch, Polnisch oder Persisch bis hin zu Gerichten aus dem Balkan und typisch österreichischer Küche, veganen Speisen, Speisen für den kleinen oder großen Hunger, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei! Und da Geschmäcker ja bekanntlich – wie auch in der Musik – verschieden sind, kann man seine Lieblingsgerichte auch einfach selbst kochen: Regionale Lebensmittel findet man z.B. auf den Bauernmärkten, orientalische Lebensmittel gibt es in speziellen Läden"  

(Kajetan, Bachelorstudium Jazz)

Wusstest du, ...

... dass Graz seit dem Jahr 2008 aufgrund seiner regionalen, frischen Produkte, der mediterranen Lebensart und des außergewöhnlichen kulinarischen Angebots „GenussHauptstadt“ Österreichs ist?

Einkaufen in Graz

Im ganzen Grazer Stadtgebiet verteilt gibt es Lebensmittelgeschäfte verschiedener Supermarkt-Ketten (z.B. Spar, Eurospar, Interspar, Billa, Merkur, Lidl, Hofer etc.) sowie diverse kleine Geschäfte (z.B. auch für ausländische Spezialitäten). 

Im Nahbereich aller Standorte der KUG in Graz gibt es beispielsweise einen Spar-Supermarkt. 

Die meisten Lebensmittelgeschäfte haben von Montag bis Samstag ab spätestens 8:00 Uhr bis 19:00 oder 20:00 Uhr geöffnet, zum Teil am Freitag etwas länger und am Samstag nur bis 18:00 Uhr. Sonntags haben fast alle Geschäfte geschlossen. Wenn man außerhalb dieser Öffnungszeiten einkaufen möchte, kann man dies zum Beispiel in den Spar-Supermärkten am Hauptbahnhof, in der Hans-Sachs-Gasse oder am Flughafen tun.

Die meisten anderen Geschäfte haben von Montag bis Samstag zwischen 9:00 Uhr und 18:00 Uhr geöffnet, vor allem größere Einkaufshäuser auch etwas länger.

In Graz gibt es auch mehrere Bauernmärkte mit regionalen Produkten aus landwirtschaftlicher Erzeugung, der größte befindet sich am Kaiser-Josef-Platz. Alle Grazer Bauernmärkte und ihre Öffnungszeiten sind hier zu finden.

 

Informationen von Graz Tourismus

Tipp:

Suchoptionen:

> Informationsblatt des Welcome Centers

> Gastro Guide Graz Tourismus

> Kulinarium Steiermark

> Facebook-Gruppe Essen in Graz

> bookatable

> Südburgenland.info


Vergünstigungen der ÖH-KUG:

> "Mensastempel" für eine Preisreduktion in der Mensa

> FreiTischaktion für förderungswürdige Studierende 

Fragen? Anmerkungen? Diese Seite wird vom Welcome Center der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz betreut.