Studieren & Kosten

Hier finden sich wichtige Informationen zu den Studienkosten sowie zu den Kosten für das Leben in Österreich, die bereits bei der Studienplanung berücksichtigt werden sollten, da u.a. für die erforderliche Aufenthaltsbewilligung Student bzw. die Anmeldebescheinigung für EU/EWR/Schweizer Bürger*innen bei der zuständigen Behörde ausreichende finanzielle Mittel nachzuweisen sind.

Studienkosten & Beihilfen der KUG

 

Grundsätzlich besteht eine generelle Studienbeitragspflicht für alle Studierenden an allen österreichischen Universitäten. Ausgenommen sind Studierende, die befristet oder generell vom Studienbeitrag befreit sind.

Der Studienbeitrag beträgt € 363,36 pro Semester (bzw. € 399,70 in der Nachfrist) bzw. für Drittstaatsangehörige € 726,72 pro Semester.

Während der befristeten beitragsfreien Zeit sind ordentliche Studierende aus Österreich, einem EU- oder EWR-Staat, Staatsbürger*innen der Schweizerischen Eidgenossenschaft, Konventionsflüchtlinge sowie Drittstaatsangehörige, welche EU- oder EWR-Staatsbürger*innen gleichgestellt sind, vom Studienbeitrag befreit (d.h. für die Dauer der Regelstudienzeit eines Bachelor-, Master- oder Doktoratsstudiums zuzüglich zwei Toleranzsemester)! Bei Überschreiten der beitragsfreien Zeit ist ein Studienbeitrag in Höhe von € 363,36 pro Semester zu entrichten.

Für Drittstaatsangehörige aus den betreffenden Ländern gibt es an der KUG zudem eine Regelung zum Erlass des Studienbeitrags für ordentliche Studierende, den sogenannten Erlass aufgrund des Ost-/Südosteuropaschwerpunkt der KUG.   

 

WICHTIG: Alle Studierenden müssen jedenfalls den ÖH-Beitrag in der Höhe von € 20,20 pro Semester bezahlen!

TIPP: Studierende können auf ihrer KUGonline-Vistenkarte den Studienbeitragsstatus (inkl. Zahlungsinformationen) einsehen!

 

>>> Alle wichtigen Informationen zum Studienbeitrag für ordentliche und außerordentliche Studierende, dem Erlass (inkl. Voraussetzungen) und Beihilfen der KUG finden sich hier.

Ost-/Süd-Ost-Europaschwerpunkt der KUG

 

Die Regelung zum Erlass des Studienbeitrags im Rahmen des Ost-/Südosteuropaschwerpunktes der KUG gilt für ordentliche Studierende aus den nachfolgenden Ländern, sofern sie die Studienzeit nicht überschreiten (Regelstudienzeit plus 1 Toleranzsemester) und mindestens 30 ECTS im Jahr erbringen, mit einem Notendurchschnitt, der nicht schlechter als 2,5 sein darf.

Die Befreiung für die ersten drei Semester erfolgt automatisch. Danach ist semesterweise fristgerecht um die Befreiung unter den genannten Bedingungen anzusuchen.

Werden die Bedingungen nicht erfüllt oder das Ansuchen nicht fristgerecht eingereicht, ist der Studienbeitrag zu bezahlen. Im nächsten Semester ist wieder ein Ansuchen für das nachfolgende Semester möglich.

  • Albanien
  • Armenien
  • Belarus
  • Bosnien-Herzegowina
  • Georgien
  • Kosovo
  • Mazedonien
  • Moldawien
  • Montenegro
  • Serbien
  • Türkei
  • Ukraine

 

>>> Alle wichtigen Informationen dazu finden sich hier.

Kosten für das Leben

 

Die Kosten für den Aufenthalt in Österreich richten sich vor allem nach der Art der Unterkunft und danach, ob Studierende oft essen gehen oder zu Hause kochen (was viele Studierende tun). Um sicher zu gehen, sollten Studierende mit mindestens € 600,- pro Monat für Unter­kunft, Lebens­haltungs­kosten und persönliche Ausgaben rechnen.

WICHTIG: Zu beachten sind für internationale Studierende unbedingt die vorgeschriebenen finanziellen Mittel für den Aufenthalt, die für die Aufenthaltsbewilligung Student bzw. für die Anmeldebescheinigung für EU/EWR/Schweizer Büger*innen (für maximal 12 Monate im Voraus) nachgewiesen werden müssen.

Informationen dazu finden sich hier.

| Foto: © KUG Welcome Center / Zhuravlov
Finanzielle Förderungsmöglichkeiten

 

Für Studierende gibt es zahlreiche interne und externe finanzielle Förderungsmöglichkeiten.

Zu beachten ist, dass einige Stipendien und Beihilfen erst ab dem 3. Studiensemester möglich sind! Eine Finanzierung des Studiums ausschließlich über interne Stipendien und Beihilfen ist kaum möglich!

Interne Förderungsmöglichkeiten

 

> Übersicht über interne Förderungsmöglichkeiten

 

>>> Hier finden sich alle wichtigen Informationen zu den Beihilfen der KUG

Quicklinks

 

Grants Datenbank

Studienbeihilfenbehörde

Anträge für Graz und Oberschützen werden von der Stipendienstelle Graz bearbeitet!

CSC Toolbox (Login nur für KUG-Studierende)

Förderung des International Office (für KUG-Studierende)

Förderungen Büro Vizerektorat für Lehre und Internationales (für KUG-Studierende)

Bankkontoeröffnung

 

Studierende österreichischer Universitäten bzw. Hochschulen können unter bestimmten Voraussetzungen der jeweiligen Bank ein Studierendenkonto eröffnen. Bei den meisten Banken kann die Kontoeröffnung auch online durchgeführt werden.

Die Eröffnung eines Bankkontos in Österreich empfiehlt sich hinsichtlich nachfolgender Gründe, für welche zumeist ein inländisches Bankkonto gefordert wird:

  • Aufenthaltsbewilligung Student
  • Krankenversicherung
  • Bewerbung um Stipendien, Förderungen o.Ä.
  • Unterkunft
  • Abschließen von Handy- und Internetverträgen
  • Einzahlung der Studiengebühren
  • etc.

 

>>> Alle wichtigen Informationen finden sich im  Informationsblatt  des Welcome Centers!

Weiterführende Informationen

HINWEIS: Beachte bei der Studienplanung auch weitere anfallende laufende Kosten und informiere dich z.B. auf den folgenden weiterführenden Seiten:

> Informationen zum Essen & Einkaufen

> Informationen zum öffentlichen Verkehr

> Informationen zur Versicherung für Studierende

> Informationen zum Wohnen in Graz & Oberschützen

> Informationen zum Studieren & Arbeiten

 

TIPPS:

> Freikarten bzw. vergünstigte Karten für Studierende für KUG-Veranstaltungen: Informationen erteilt das Veranstaltungszentrum der KUG

> Speziell für Erstsemestrige: Um 1 Euro in die Oper Graz!

Fragen? Anmerkungen? Diese Seite wird vom Welcome Center der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz betreut.