Erlass des Studienbeitrages im Rahmen des Ost-Südosteuropaschwerpunktes der KUG

Ordentlichen Studierenden aus folgenden Ländern wird der Studienbeitrag erlassen, sofern sie die Studienzeit nicht überschreiten (Mindeststudiendauer plus 1 Toleranzsemester) und mindestens 30 ECTS-Credits im Jahr erbringen, mit einem Notendurchschnitt, der nicht schlechter als 2,5 sein darf:

  • Albanien
  • Armenien
  • Belarus
  • Bosnien-Herzegowina
  • Georgien
  • Kosovo
  • Mazedonien
  • Moldawien
  • Montenegro
  • Serbien
  • Türkei
  • Ukraine

Die Befreiung für die ersten 3 Semester erfolgt automatisch. Danach ist um die Befreiung unter den genannten Bedingungen anzusuchen.
Bitte beachten Sie die dafür vorgesehenen Einreichfristen (15.11. bis 15.12. bzw. 15.04. bis 15.05)

Für den Antrag auf Erlass des Studienbeitrages (Ost-/Südosteuropaschwerpunkt) verwenden Sie bitte das elektronische Formular in KUGonline:

Werden die Bedingungen nicht erfüllt, ist ein Betrag in Höhe von € 746,92, der sich aus Studienbeitrag (€ 726,72) und dem "ÖH-Beitrag" (€ 20.20) zusammensetzt, zu bezahlen.