KUGonline

Was ist KUGonline?
KUGonline ist das Campusmanagementsystem der Kunstuniversität Graz. Es bietet Zugriff auf sehr viele Ressourcen, insbesondere auf alle Daten zu Studium und Lehre. KUGonline ist gleichermaßen Informations- wie Verwaltungssystem und deckt mit seinen zentralen Funktionalitäten den gesamten Student Life Cycle ab. Von der Bewerbung für ein Studium über das Studierenden- und Prüfungsmanagement bis zum Studienabschluss wird damit die komplette Hochschuladministration gemanagt.

KUGonline bietet zum Beispiel:

  • alle Informationen zu Studienplänen
  • alle Informationen zu Lehrveranstaltungen und Prüfungen (Inhalt, Voraussetzungen, Abhaltungstermine, Prüfungstermine etc.)
  • Download von diversen Bestätigungen, Nachweisen und Zeugnissen
  • Suchmöglichkeiten nach Räumen (inkl. Stockwerks- und Gebäudeplänen für die einfache Raumsuche), Organisationen und Bedienstete
  • Links zu anderen wichtigen Tools wie Moodle, Mobility Online oder Webmail und ist somit die zentrale Einstiegseite für die Verwaltung der Studienangelegenheiten

Studierende der KUG können in KUGonline alle organisatorischen Aktivitäten rund um ihr Studium erledigen (LV-Anmeldung, Prüfungsanmeldung, Zeugnis drucken, Studienblatt und Studienbestätigung drucken ...). LV-Teilnehmer*innen werden per E-Mail von Terminänderungen benachrichtigt und können E-Mail-Verteiler nutzen.

KUGonline bietet darüber hinaus einen persönlichen Terminkalender, in dem für Studierende und Vortragende die Termine der eigenen Lehrveranstaltungen automatisiert eingetragen werden.

Alle Angehörigen der KUG bekommen einen KUGonline-Account, der mittels PIN-Code aktiviert wird - Studierende erhalten diesen vom Studien- und Prüfungsmanagement.

Der KUGonline-Account ist die Basis für fast alle anderen campusweiten Systeme. Die Accountdaten sind ident, d.h. Ihr KUGonline-Benutzername und Kennwort gilt auch für Ihren E-Mail-Account und andere Accounts.

Voraussetzung zur Nutzung von KUGonline
Um KUGonline verwenden zu können, benötigen Sie einen PC mit Internetanschluss, einen Webbrowser, bei dem Java Script und Cookies aktiviert sind und den Adobe Acrobat Reader, um PDF-Dateien lesen zu können (Kostenloser Download auf www.adobe.de).

Aus Sicherheitsgründen und zur optimalen Darstellung unserer Webservices empfehlen wir die Verwendung möglichst aktueller Browser. Bitte verwenden Sie Google Chrome, Mozilla Firefox oder Safari (macOS / iOS). [Achtung: Internet Explorer ist veraltet und wird nicht mehr unterstützt].


KUGonline-Ansprechperson für Studierende
Erste Ansprechperson seitens der ÖH ist der/die Referent*in für Studienberatung.

Einige Anträge können nur noch elektronisch über KUGonline gestellt werden. Zu finden sind diese in der KUGonline-Applikation "Geschäftsprozesse". Die genauen Anleitungen zum Befüllen der jeweiligen Formulare finden Sie hier

Die Kunstuniversität Graz bietet ihren Studierenden die Möglichkeit, zentrale Überäume über KUGonline zu buchen.

Anleitung für das Buchen von Überäumen

Zusätzlich können Unterrichtszimmer sowie Ensembleräume über das jeweilige Institut zum Üben gebucht werden.

Was ist das SPO-Management?
SPO-Management* ist eine neue Darstellung ihres Studienplans im Campusmanagementsystem KUGonline. Seit WS 2017/18 werden schrittweise alle Studien der Kunstuniversität Graz in KUGonline auf die neue Studienplanrepräsentation „SPO-Management“ umgestellt.

Was ist der Curriculum Support?
Der Curriculum Support ein Tool zur Studienverwaltung in KUGonline und der Dreh- und Angelpunkt Ihrer Studienplanung. Er bündelt in einer Übersicht:

  • Ihren persönlichen Studienverlauf
  • Ihren Regelstudienplan (wahlweise nach Semester)
  • Ihr LV- und Prüfungsangebot nach Semester
  • An- und Abmeldung zu Lehr- und Prüfungsveranstaltungen
  • nützliche Informationen zu Credits oder Anmeldevoraussetzungen
     

Ist mein Studium ein SPO-Studium?
Sollte Ihr Studium von einer Umstellung betroffen sein, erhalten Sie eine entsprechende Meldung in KUGonline. Sie erkennen ein SPO-Studium aber auch an der Bezeichnung der Studienplanversion. Sobald ein Studienplan auf die neue Studienplanverwaltung SPO-Management umgestellt wurde, erhält diese (außer bei Lehramtsstudien, Musikologie und Elektrotechnik-Toningenieur) den Zusatz „_SPO“.

Was bedeutet das für mich?
Sobald Ihr Studium auf die neue Studienplanverwaltung umgestellt worden ist, müssen Sie die für Ihr Studium absolvierten Leistungen laufend selbst Ihrem Studienplan zuordnen. Darüber hinaus ändert sich im SPO-Management das Prozedere der LV-Anmeldung und der Prüfungsanmeldung: Sie müssen bei der Anmeldung bereits eine Studienplanzuordnung vornehmen. (siehe Anleitung).

*SPO=Studien- und Prüfungsordnung