Anerkennungen/Äquivalenzen

1) Anerkennung von Prüfungen

Eine Anerkennung von Prüfungen einer aus- oder inländischen postsekundären Bildungseinrichtung (Hochschule, Universität) ist möglich. Unbedingt erforderlich dazu ist die Vorlage einer beglaubigten Übersetzung der betreffenden Zeugnisse in deutscher Sprache und allfällig nötige Apostillen/volle diplomatische Beglaubigung.

Bitte lassen Sie sich zuerst in der ÖH beraten, die ÖH hilft Ihnen dann auch, die notwenigen Eingaben in KUGonline zu tätigen: oeh.kug.ac.at;

Vorgehensweise bei Anerkennungen von Lehrveranstaltungen

FAQs

Anerkennung von Lehrveranstaltungen (in KUGonline)

Anerkennung von Lehrveranstaltungen für die Studienrichtung Elektrotechnik-Toningenieur
  (in KUGonline)

Anerkennung von Lehrveranstaltungen (Musikgymnasium)

Beglaubigung ausländischer Urkunden

Erklärung über die Vollständigkeit von Unterlagen (ist dem Ansuchen beizulegen)

Anerkennungsverordnung der KUG


2) Äquivalenzen

Übertrittsregelungen bei Übertritt vom alten in den neuen Studienplan

 

 

>  Äquivalenzlisten 2017:
     Darstellende Kunst
     Elektrotechnik-Toningenieur BA
     Elektrotechnik-Toningenieur MA

>  Äquivalenzlisten 2016:
    Dirigieren
    IGP
    Komposition und Musiktheorie
    Kompositions- und Musiktheoriepädagogik
    Sound Design

> Dirigieren, Komposition und Musiktheorie:

 
> Instrumentalstudien:
 

 
> Instrumental(Gesangs-)pädagogik:


> Lehramt


> Gesang:

 

> Jazz:



• Verbleibslisten für den alten Studienplan

> Instrumentalstudien: 

 

> Instrumental(Gesangs-)pädagogik: