Trio Alba erhält Ö1-Pasticcio-Preis

downloadFoto-Credit: Marija Kanizaj
Fotos | Videos | 1 von 1 |

Trio Alba erhält Ö1-Pasticcio-Preis

erstellt am 26. April 2013

Für CD mit zwei Klaviertrios von Felix Mendelssohn Bartholdy

Das Trio Alba erhält den gemeinsam von der Tageszeitung derStandard und Radio Ö1 vergebenen Ö1-Pasticcio-Preis für den Monat April. Die prämierte CD ist das Debütwerk des Trios mit dem Titel  "Felix Mendelssohn Bartholdy: Piano Trios op. 49 und 66." erschienen bei MDG (Musikproduktion Dabringhaus und Grimm) bzw. audio max.

"Gediegene Klangarbeit, exzellentes Zusammenspiel und gefühlvolles Eintauchen  in die Strukturen" schreibt derStandard am 26.4.2013 im Rondo über das Album während das Label audio max von "jugendlichem Elan und virtuosem Esprit" spricht, mit denen die MusikerInnen eine "frische Mendessohn-Deutung" auf die Bühne zaubern.

Das Trio, bestehend aus der deutschen Geigerin Livia Sellin, dem österreichisch-italienischen Cellisten Philipp Comploi und der chinesischen Pianistin Chengcheng Zhao, hat sich 2008 an der Kunstuniversität Graz zum Trio Alba formiert und bei Professor Chia Chou das Masterstudium Kammermusik absolviert und mit Auszeichnung abgeschlossen.

>> Website des Trios Alba

 


Kommentare:

Always love to see a Chicagoan doing our city proud and rocking their own style!It's also great that she gave you some sight seieng tips. Have to love us friendly midwesterners.

Kommentar verfassen:

* - Pflichtfeld

*

*



*
*


Weitere Artikel: