Vielfach preisgekröntes Tio Nahual gastiert an der KUG

Fotos | Videos | 1 von 1 |

Vielfach preisgekröntes Tio Nahual gastiert an der KUG

erstellt am 11. Mai 2015

Das Gitarrentrio aus Mexiko konzertiert am 12. Mai im Florentinersaal

Das Trio Nahual, 2001 gegründet von den mexikanischen Gitarristen Mauricio Gonzalez, Rodrigo Herrera und Josue Gutierrez, gastiert am Dienstag, den 12. Mai um 20 Uhr im Florentinersaal des Palais Meran mit Werken von H. Villa-Lobos, I. Albeniz, E. Granados, M. de Falla, C. Debussy, P. Hindemith und M. De Biasi.

Das auf Gitarrenkammermusik spezialisierte Trio gewann zuletzt den 1. Preis beim "Premio Internazionale di Musica Gaetano Zinetti" in Verona (Italien). Ingesamt hat das Ensemble bereits 12 erste Preise bei verschiedenen internationalen Gitarren- und Kammermusik-Wettbewerben gewonnen.


Einen Teil ihrer Ausbildung genossen die drei Gitarristen in Italien, u. a. auch bei KUG-Professor Paolo Pegoraro. Tiefes Verständnis für die von Ihnen interpretierte Musik und sowie ein außergewöhnlicher Teamgeist charakterisieren das Trio, das schon Konzerte in Italien, Slowenien, Österreich, Tschechien, Schweiz und Mexiko gegeben hat.

> Programm



Weitere Veranstaltung des Instituts:

13. /14. Mai 2015
Raum 3.06, jeweils ab 10.00 Uhr
Gitarren-Meisterklasse Tilman Hoppstock



Kommentare:

Kommentar verfassen:

* - Pflichtfeld

*

*



*
*