Gastvortrag mit Pirmin Grehl, Querflöte

Fotos | Videos | 1 von 1 |

Gastvortrag mit Pirmin Grehl, Querflöte

erstellt am 12. Februar 2018

"Affettuoso di molto". Zur Praxis der Melodiegestaltung in langsamen Sätzen des 18. Jahrhunderts.

Am 5. März um 10 Uhr (Orgelsaal 1) hält Prof. Grehl einen Vortrag zur Aufführungspraxis des 18. Jahrhunderts. Die zugrunde liegenden Quellen sind auch für die Gestaltung auf der Orgel von zentraler Relevant.

Pirmin Grehl ist mehrfacher ARD-Preisträger und langjähriger Soloflötist des Konzerthausorchesters Berlin. Heute ist er Professor für Querflöte in Karlsruhe und Luzern.

[Hörbeispiel]


Kommentare:

Kommentar verfassen:

* - Pflichtfeld

*

*



*
*