Herr und Frau Denis & Daphnis und Chloe

Herr und Frau Denis, Operetteneinakter von Jacqes Offenbach; Foto: Alexander WenzeldownloadFoto: Alexander Wenzel
Fotos | Videos | 1 von 2 | weiter >

Herr und Frau Denis & Daphnis und Chloe

erstellt am 27. November 2015

Zwei Operetten-Einakter von Jacques Offenbach ab 5. Dezember im MUMUTH

SA 5., MO 7., MI 9. u. FR 11. Dezember 2015,  jeweils 19.00 Uhr
György-Ligeti-Saal, MUMUTH, Lichtenfelsgasse 14
 

Mit zwei unterhaltsamen Einaktern lädt das Institut für Musiktheater der Kunstuniversität  Graz dazu ein, weniger bekannte Juwelen aus dem Schaffen Jacques Offenbachs zu entdecken.


Jacques Offenbach gilt gemeinhin als „Erfinder der Operette“. Doch neben den bekannten Großwerken der Gattung schrieb er auch dutzende Einakter für sein Pariser Theater. Zwei dieser humoristischen Juwelen sind nun am 5., 7., 9. und 11. Dezember im MUMUTH zu erleben.
 

In „Denis“ wird mit den Versatzstücken einer Entführungs- und Verwechslungskomödie von Liebeleien im (klein)bürgerlichen Milieu erzählt, wobei das Libretto auch die Einfältigkeit und Vergnügungssucht der Gendarmerie aufs Korn nimmt. Bei „Daphnis“ steht das universelle Liebesbedürfnis aller - Götter, Nymphen und Menschen - im Zentrum der pastoralen Handlung.
 

Musikalische Leitung: Frank Cramer
Inszenierung: Dominique Mentha (Luzern)
Ausstattung: Hanna Sophie Stejskal (Studierende Bühnengestaltung)
Gesangstudierende des Instituts Musiktheater
Opernchor und Opernorchester der KUG


Eintrittskarten: Konzert-/Abendkassa; Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255)




Kommentare:

Kommentar verfassen:

* - Pflichtfeld

*

*



*
*