Absolventin der KUG wurde beste Nachwuchsschauspielerin

Absolventin der KUG wurde beste Nachwuchsschauspielerin

erstellt am 19. September 2011

Katharina Klar, die am Institut Schauspiel der KUG studiert hat und seit einem Jahr am Grazer Schauspielhaus engagiert ist, erhielt vergangene Woche den "Pro Bühne Preis" für die beste Nachwuchsschauspielerin 2011.

Der vom "Verein der Freunde des Schauspielhauses Graz Pro Bühne" gestiftete Preis, über den das Publikum abstimmt, gibt es in drei Kategorien: beste Nachwuchsschauspielerin, bester Nachwuchsschauspieler und beste Regie.
Katharina Klar spielte sich von Anfang an in die Herzen des Publikums; besonders viele Nennungen hatte ihre Mary Warren in der Anna-Badora-Inszenierung "Hexenjagd". Bemerkenswert war die junge Schauspielerin auch als Lena in Büchners "Leonce und Lena" und als Sofia ALexandrowna in Cechovs "Onke Wanja" und als Solveig in Ibsens "Peer Gynt".
Das Institut Schauspiel und das gesamte Lehrpersonal freuen sich mit Katharina über die Auszeichnung.


Kommentare:

Thanks for the info, Dax. I was aware of Wordle, but had never heard of Over or Vimeo. Video quality on Vimeo was aanmizg.Please do write about more about similar ( or may be totally different) applications.Thanks,Upen

Kommentar verfassen:

* - Pflichtfeld

*

*



*
*