Information für Outgoings

Den Mitarbeiterinnen in der Abteilung für Internationale Beziehungen (AIB) ist es ein Anliegen, allen Studierenden, die ein Studium im europäischen Ausland absolvieren wollen, bestmögliche Information und Hilfestellung zu geben. 

Studierende können frühestens im 3. Semester (BA) einen Auslandsaufenthalt im Rahmen von Erasmus+ absolvieren. Wer beispielsweise ab dem Wintersemester mit Erasmus+ ein oder zwei Semester im Ausland studieren will, muss sich im vorherigem Studienjahr um die Vollständigkeit seines Antrags kümmern, sodass dieser von der AIB bis spätestens 15. März entgegengenommen und an die Partnerhochschule weitergeleitet werden kann. Die Partnerhochschulen haben unterschiedliche Fristen, die die Annahme von Bewerbungen betreffen. Daher ist es besonders wichtig, sich zuerst über diese Fristen zu informieren, sobald die persönliche Entscheidung, welche Partnerhochschule man als Gasthochschule in Betracht zieht, gefallen ist.

Bewirbt sich eine Studierende/ein Studierender nur für das Sommersemester, können die vollständigen Anträge bis zum 15. Oktober des vorhergehenden Semesters von der AIB entgegengenommen und weitergeleitet werden.

Bitte beachten Sie die vorgegebenen Fristen des Studiendekanats.


Bewirbt sich eine Studierende/ein Studierender nur für ein Semester, ist eine nachträgliche Verlängerung des Aufenthaltes nur möglich, wenn der Auslandsaufenthalt im WS angetreten wurde, die Formalitäten hinsichtlich der Verlängerung sind einzuhalten.

Die Dauer des Auslandsaufenthalts muss mindestens 3 Monate betragen und darf 12 Monate nicht überschreiten.
Erasmus-Studierende erhalten für die Dauer ihres Auslandsaufenthalts einen Mobilitätszuschuss, dessen Höhe vom Zielland abhängig ist. Dieser Erasmus-Mobilitätszuschuss ist ein Teilstipendium und deckt nur einen Teil der anfallenden Kosten ab.


Erasmus-Studierende sind von sämtlichen Studiengebühren an der Partnerhochschule befreit. Während der Dauer des Auslandsaufenthalts wird die/der Studierende von den anfallenden Studiengebühren an der KUG ebenfalls befreit. Der Auslandsaufenthalt muss allerdings vor der Abreise in das Gastland in der Studienabteilung persönlich gemeldet werden.

  • Mindesterfordernisse: (Rückforderungsgrenze für den Mobilitätszuschuss): 3 ECTS-Credits pro Monat oder 6 Semesterstunden bei einem Studienaufenthalt bis zu 5 Monaten, 12 Semesterstunden bei Studienaufenthalten ab 6 bis einschließlich 10 Monaten, und 18 Semesterstunden bei Studienaufenthalten von 11 und 12 Monaten.
  • Versicherungsschutz: Eine Mobilität unter Erasmus+ beinhaltet keinen automatischen Versicherungsschutz. Die Studierenden sind verpflichtet, für die Dauer ihres Auslandsaufenthaltes für ausreichenden Versicherungsschutz (Kranken­versicherung, Unfallversicherung, Haftpflichtversicherung) selbst Sorge zu tragen. Studierende müssen sich über die Erfordernisse im Gastland / an der Aufnahmeeinrichtung selbst informieren und sich bei ihrer Sozialversicherung, der ÖH und unter http://www.studierende.allianz.at/oeh_versicherungsschutz/ erkundigen.

 

Die nachfolgend angeführten Antragsformulare lassen sich von der KUG-Homepage downloaden und speichern. Bitte füllen Sie alle Formulare elektronisch aus.

 

Die Erasmus+ Bewerbungsunterlagen umfassen:

1.          Studierendenstammdaten (1 Seite)

2.          Student Application Form (4 Seiten)

3.          KUG Learning Agreement for Studies (12 Seiten)

4.          CV

5.          Motivation Letter

6.          CD bzw. DVD

7.          Offizieller Prüfungsnachweis: bei Musikologie – und IEM-Studierenden

 

 

Alle Bewerbungsunterlagen (1.-7.) sind nummeriert einzureichen. Die AIB nimmt nur die vollständigen Bewerbungsunterlagen zur Weiterleitung an die Partnerhochschule entgegen.

 

***************************************************************

Checklist für Outgoings

Informationen und Inhalte zum neuen Programm Erasmus+ sind auf der Homepage www.bildung.erasmusplus.at/hochschulbildung erhältlich.

Alle für Studierende relevanten Dokumente wie Verlängerungsantrag, Aufenthaltsbestätigung und dergleichen sind auf der Webseite www.bildung.erasmusplus.at/studentinfo zu finden.

STUDENTS-Online - Zugang zu wichtigen Dokumenten (Vereinbarung, Zuerkennungsschreiben): https://asp.sop.co.at/students/LoginServlet

 

 

Stand: Oktober 2017