Masterstudium Perfomance Practice in Contemporary Music (PPCM) - Vokal

Foto: Johannes Gellner
| Foto: Johannes Gellner

Masterstudium für Sänger*innen von heute: Eine profunde Ausbildung in den Möglichkeiten und Herausforderungen von Vokalmusik und Musiktheater des 20./21. Jahrhunderts.

  • Gesangsunterricht: Vocal extended techniques auf der Basis klassischen Gesangs
  • Performancekunst, expressive Darstellung, Kammermusik, Ensemblesingen, eigene Kreationen
  • regelmäßige Uraufführungen von Musiktheaterproduktionen
  • Interdisziplinäre Projekte: Musik- und Tanztheater, Oper, Elektronik, Improvisation
  • Vermittlung von musiktheoretischem Hintergrundwissen (Kompositionstechniken, Notation, Schriften zur Neuen Musik, historischer Überblick und Ästhetik)
  • Vernetzung mit dem Masterstudium PPCM instrumental: Regelmäßige Konzerte/Auftrittspraxis gemeinsam mit dem Klangforum Wien
  • Zusammenarbeit mit renommierten Komponist*innen, Sänger*innen und Performer*innen
  • Kooperation mit Festivals zeitgenössischer Musik und Opernstudios

Studiendetails

Studienkennzahl: UV 066 710
Studiendauer: 4 Semester (120 ECTS)
Abschluss: Master of Arts (MA)

Qualifikationsprofil
Curriculum
Stundentafel/ECTS
Lehrveranstaltungen

Zulassung zum Studium

Studienbeginn: Wintersemester & Sommersemester

Aktuelle Anmeldefristen und Zulassungsprüfungstermine

Alle Informationen zu Zulassungsanforderungen/Zulassungsprüfung

Erforderliches Sprachniveau bei Anmeldung
 

Lehrende

Professor für Performance Practice in Contemporary Music Vokal

Univ.Prof. Holger Falk
E-Mail
Website​​​​​​​

Noch Fragen?

Welcome Center - die zentrale Anlauf- und Servicestelle für Studieninteressierte und Studienwerber*innen