Gender & Diversity

Gender & Diversity an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz

Die Gleichstellung von Frauen und Männern, die Ermöglichung sozialer Chancengleichheit und die Berücksichtigung der Erfordernisse von behinderten Menschen sind leitende Grundsätze, denen die öffentlichen Universitäten gemäß Universitätsgesetz verpflichtet sind. Diese Grundsätze gelten für alle Bereiche des universitären Lebens – Forschung bzw. Entwicklung und Erschließung der Künste, Lehre und Verwaltung – und für alle Mitglieder der Universität – künstlerisch-wissenschaftliches Personal, allgemeines Universitätspersonal und Studierende. Die Kunstuniversität Graz ist in vielerlei Hinsicht ein Beispiel für konstruktiv gelebte Vielfalt, es gilt darüber hinaus noch zahlreiche Herausforderungen zu meistern. Dieser erste Bericht über Gender & Diversity an der Kunstuniversität Graz ist ein wichtiger Kompass, bezogen auf vergangene Berichte bietet er eine Vergleichsmöglichkeit, die aktuellen Daten stellen den momentanen Stand dar und geben im Sinne eines Monitorings eine Grundlage um Ziele sowie spezifische Maßnahmen (weiter) zu entwickeln und überprüfen zu können. Sie erhalten einen Überblick über die Heterogenität an der Kunstuniversität Graz.

Neben der Bereitstellung von Informationen wird der bestehenden Berichtspflicht durch den Frauenförderungsplan und den Gleichstellungsplan nachgekommen, eine Sensibilisierung für Diversität und Sichtbarmachung potenzieller Handlungsfelder wird. Künftig werden jährlich alternierende Themenschwerpunkte Einblick in verschiedene Dimensionen von Diversität an der Universität gewähren, die Sie als Angehörige der Universität mit Leben füllen.

Arbeiten wir gemeinsam an einer Universität – und an einer Gesellschaft –, in welcher alle Menschen partizipieren und ihre jeweiligen Talente und Fertigkeiten im Interesse von Kunst und Wissenschaft und zum Wohle aller entfalten können!

Zu den Berichten:

Gender & Diversity an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz - Bericht 2015

Gender Spotlight 2014

Chancengleichheit an der KUG. Bericht über das Jahr 2013

Gender Spotlight 2012

Chancengleichheit an der KUG. Bericht über das Jahr 2011

Gender Spotlight 2010

Chancengleichheit an der KUG. Bericht über das Jahr 2009