Regionales und Internationales

EEK in der Region und wissenschaftliche Forschung über die Region leisten einen Beitrag zu Reflexion und Weiterentwicklung der regionalen Identität unseres Kulturraumes.
Zugleich positioniert sich die Kunstuniversität Graz als zutiefst europäische Universität mit einer traditionellen Ost- / Südosteuropaorientierung. Die Aktivitäten in der internationalen EEK und die gezielte Auswahl der institutionalisierten Auslandskontakte sind dafür sowohl strategisch als auch inhaltlich notwendig.